Skip to content

Angenehme Strassen (2)

Sie tun es schon wieder!

viamichelin verspricht wieder angenehme Strassen ohne das Angenehme näher zu definieren:
Ich bleibe ja dabei: Vom Elbtunnel vielleicht mal abgesehen und den paar km am Zielort die nicht Schnellstrasse sind und die ich noch nicht kenne ist die gesamte Tour auf angenehmen Strassen. Nämlich zu 3/4 die A7 runter und dann noch ein Stück A2. Viamichelin scheint es tief im inneren ähnlich zu sehen: dieses grüne Radioaktivitätssymbol ist neben den beiden Abschnitten “A7/E45 280km” und “A2/E30 67km”. Das ist in Summe aber mehr als die avisierten 51km.
Ja, ich mag Autobahnen. Hab mich damals nicht aus Versehen ein Langstreckentaugliches Auto entschieden.

Angenehme Strassen

Am Wochenende fahr ich zu ner Weihnachtsparty in ein Dorf Städtchen im Osten von Hamburg und da durch Hamburg fahren dabei ziemlich anstrengend ist hab ich mir grad mal einen Plan bei viamichelin machen lassen der mich nicht durch Hamburg führt. Etwas verwundert hat mich dabei, dass es da offenbar ein neues Fietscher gibt:

12km auf “angenehmen Strassen”, was auch immer das heissen soll. Ich würde ja sagen, das sind 146km auf angenehmen Strassen, aber ich bin ja auch ein einfacher Mensch. Wenn von 180km 150 über Schnellstrassen führen bin ich zufrieden, auch wenn die Autobahn nicht durch ein Naturschutzgebiet führt. So ein Weg geht von A nach B und bei B ist ne Party auf die ich will, da ist mir die Strecke dazwischen umso lieber je kürzer sie ist.
Aber mal sehen was die Jungs mir damit sagen wollen, vielleicht sind die 12km ja noch schöner als eine Schnellstrasse. Wer weiss, vielleicht existieren sie ja gar nicht, das wäre wirklich angenehm.