Skip to content

Prämienausverkauf bei real

Ein Hinweis im fast letzten Moment:

Noch bis Samstag gibt es bei real einen Ausverkauf der Prämien (Geschirr von Villeroy & Boch) aus der Treueaktion.real Treueaktion 30'er Aufkleber

Das sieht so aus aus, dass man beim einlösen eines vollen Sammelhefts gleich wieder 30 neue Sammelpunkte bekommt und somit wieder ein Heft voll hat. Man bekommt also mit einem vollen Heft beliebig viele Prämen, man muss nur immer wieder durch die Kasse gehen.
Netterweise kommen die 30 Sammelpunkte auch als ein einziger Aufkleber. smile

"Prämienausverkauf bei real" vollständig lesen

Kundenbindung


Die Welt des Einzelhandels ist hart, der Wettbewerb ist gnadenlos. Zu den beliebten Mitteln der Kundenbindung gehören seit einigen Jahren Punktekarten mit denen man nicht nur bei einem Geschäft (Pseudo-)Rabatt bekommt sondern bei einer Bandbreite von Geschäften, natürlich aus unterschiedlichen Bereichen damit sich die Teilnehmer nicht gegenseitig in die Quere kommen und man vom Kunden ein möglichst komplettes Profil bekommt. Denn neben der Kundenbindung ist das Profil Hauptzweck dieser Glaskundenkarten.
Ich halte davon nichts und wäre vor einigen Monaten einer aufdringlichen Kassiererin fast an den Hals gegangen weil sie ungefähr 5 mal zu viel versucht hat mir eine Payback-Karte anzudrehen. Ein “Nein” muss da genügen.
Besser finde ich da das System wie sie real und Sky (mindestens) derzeit parallel benutzen: Anonyme Sammelpunkte. Für je 5€ Einkaufswert gibt es einen kleinen Aufkleber den man in ein Sammelheft klebt und hat man genug zusammen kann man sich eine Prämie zum vergünstigten Preis aussuchen. So finde ichd as OK, ich kaufe nichts was ich nicht sowieso gekauft hätte, nur fahre ich halt zu real bzw. Sky wenn ich eh fahren muss. Der Laden hat dadurch meinen Einkauf in sein Geschäft gelockt und ich mache keinen Datenstriptease. Heute war nun die Karte von real voll und ich hab mir ein Santoku-Messer für 5,99€ geholt. Die Karte hatte meine Freundin angefangen, ich hab sie übernommen da sie ReHa-bedingt gerade verhindert ist. Mit Payback wäre das nicht gegangen. Weder sie noch ich musste persönliche Daten angeben, die jeweils gekauften Waren werden nicht registriert, man bekommt einfach die Aufkleber und fertig, beim Kauf der Prämie wird auch nur der Teil mit den Aufklebern abgetrennt.
Gemein sind sie aber trotzdem: Zum Messer bekam ich gleich 5 neue Kleber als “Startguthaben” für die nächste Karte. Bis dahin war klar, dass ich erstmal Sky bevorzuge um die Karte zu füllen, aber nun hab ich ja wieder die Wahl. Immerhin bleibt das Ganze anonym und unprofiliert.