Skip to content

Pimp my Blog

Dank eines genial einfachen Tipp von Norbert konnte ich mein Speicherproblem im Blog lösen. Der Webspace hier hat arg wenig PHP-Speicher und auch via .htaccess lässt der sich nicht ändern. Wohl aber direkt aus PHP und so konnte ich mit

ini_set(”memory_limit”,”32M”);
in index.php und serendipity_admin.php wieder etwas Luft zum atmen bekommen.
Als sichtbare Neuerung konnte ich die Plugins für Pavatar/Gravatar/MonsterID sowie das Karma-Voting (wieder) aktivieren und selbst die Picooz Artikel mit ihren vielen Kommentaren werden noch angezeigt. Weniger auffällig sind die “Anführungszeichen”, die werden jetzt typografisch korrekt dargestellt. Gar nicht sichtbar ist, dass ich nun auch SPARTACUS aktivieren konnte, ein überaus praktisches “Über-Plugin” das in diesem Artikel bei UPLOAD beschrieben ist.
Und wo ich grad dabei war hab ich da rechts auch eine Badge mit Bildern meines flickr photostreams eingebaut. Das hat aber nichts mit dem PHP-Speicher zu tun, das war nur der Schwung der Veränderung. Da ich flash noch immer für das Krebsgeschwür des Webs halte in der HTML-Version, der plugoo-chat da rechts bleibt das einzige flash-applet hier im Blog. Wenn da jemand etwas flash-freies kennt bitte Meldung smile
Und weil dieser Beitrag sonst so dröge aussieht hier noch die flickr-badge in der hoizontalen version:


www.flickr.com





Datei zum Download

Seit einigen Minuten bekommt man bei Besuch meines Blogs eine Datei ‘vlocate.php’ von wefixit.de zum Download. Über die vlocate.php Über die vlocate.php wird die Besucherkarte rechts unten realisiert, die Jungs bei wefixit.com haben offenbar momentan ein Problem mit dem PHP auf ihrem Webserver so dass er glaubt die Datei soll heruntergeladen werden.
Einfach ignorieren, die Seite ist nicht gehackt worden. Wenn das anhält werd ich die Karte deaktivieren.
Nachtrag: hab die Karte erstmal deaktiviert.
Nach-Nachtrag: Die Karte ist wieder heil, hab sie wieder aktiviert