Skip to content

Gaim ist tot, lang lebe Pidgin

Was für eine Geburt! Nachdem ich mich vor einem halben Jahr noch darüber mokiert habe, dass Gaim 2.0 seit einem Jahr Beta ist obwohl die Software seit der ersten Beta so stabil ist dass sie andernorts released würde soll das Warten nun endlich ein Ende haben.
Allerdings wird Gaim 2.0 nie erscheinen, der Name wird geändert in Pidgin, neue Homepage wird www.pidgin.im.
Grund ist, dass AOL die Abkürzung “AIM” geschützt hat (allerdings nachdem Gaim seinen Namen bekam) und da dann wohl unvermeidlich auch die Anwälte aktiv wurden.
Gut, neuer Name, neues Glück, Hauptsache die neue Version erscheint nun endlich auch mal offiziell.