Skip to content

Screenshot via Netzwerk vom fireTV (und anderen Androiden)

Android

Kurz notiert:

Um Screenshots von einem Android Gerät zu machen drückt man die ein/Ausschalter und die Leise-Taste gleichzeitig. Das fireTV läuft auch mit Android, hat aber keine Tasten für diese Kombination.
Um Screenshots machen zu können hat aber schon die Entwickler-FAQ von Amazon eine Anleitung. Sie besteht aus drei Befehlen die per Android Debug Bridge (ADB) auf dem Gerät selbst einen Screenshot macht, ihn auf den Rechner kopiert und anschliessend auf dem Gerät löscht.

fireTV Startseite

Um das nicht immer von Hand tippen zu müssen habe ich die Befehle in ein kleines Script geschrieben das den Screenshot erstellt, vom Gerät zieht und anschliessend lokal umbenennt. Dazu gibt man ihm die IP Adresse des Geräts sowie optional einen Namen zum umbenennen mit, z.B. ./Android-Screenshot.sh 172.19.74.200 fireTV:

#!/bin/bash
#$1: IP des Zielgeräts
#$2: Name für Screenshot (optional)
now=$(date +"%Y%m%d-%H%M%S")
#mit Gerät verbinden adb connect $1
#Screenshot auf Gerät erstellen und ziehen adb shell screencap -p /sdcard/screenshot.png adb pull /sdcard/screenshot.png adb shell rm /sdcard/screenshot.png
#Datei lokal umbenennen mv screenshot.png screenshot-$2_$now.png

IP und Namen kann man alternativ natürlich auch fest hinterlegen, da das so prinzipiell aber mit jedem Android Gerät mit aktivierten Debugging via Netzwerk funktioniert habe ich es lieber universell gemacht.fireTV Entwickleroptionen ADB DebuggingDamit das funktioniert muss im fireTV in den Einstellungen bei den Entwickleroptionen das “ADB Debugging” aktiviert werden. Das fireTV merkt sich diese Einstellung auch dauerhaft, normale Android Geräte setzen diese Einstellung bei einem Neustart zurück denn es gibt da keine Kennwortabfrage o.ä..
Das Script ist für Linux (funktioniert wahrscheinlich aber genauso unter MacOS) und benötigt adb aus den SDK-Tools.