Skip to content

Brausebrand für Fortgeschrittene

Na das macht den eigenen Kater doch gleich etwas erträglicher. Es gibt halt immer jemanden, dem es schlechter geht. In diesem Falle sogar 2 davon.
Weil sie im Brauserausch ihr Wettsaufen verloren haben dürfen zwei Gestalten nun von Flensburg auf die Zugspitze gehen. Gehen im Sinne von gehen. Also zu Fuss. So weit, so übel, nen paar Meter sind das ja schon einmal die Deutschlandkarte runter zu gehen. Zu allem Übel haben beide ‘ne Flasche Flens auf dem Rücken. Die ist zwar schön groß (1,80m) aber dusseligerweise nur mit Luft gefüllt.
Vorgestern ging’s los und die Reise kann man auf ihrer Webseite mitverfolgen. Da Flens die ganze Aktion “ideell” betreut und auch der Bund der freien Bierbrauer die Geschichte aus naheliegenden (Marketing-)Gründen auch gut findet ist die Seite zwar genauo unpraktisch in einen viel zu kleinen iFrame gepfercht wie die Flens-Seite, aber immerhin gibt es dadurch ein paar nette Grafiken.

Bin mal gespannt, wie lange es dauert bis wir die Geschichte auf SPON, Bild.de oder im TV bewundern dürfen.

Erstmal bleibt den beiden aber erstmal gutes Wetter zu wünschen