Skip to content

Flensburg gegen Nordhorn

Ein recht unspektakuläres Spiel, viele technsiche Fehler auf beiden Seiten. Gewundert hatte ich mich allerdings Anfang der ersten Halbzeit, dass Ola Lindgren schon nach 11min die grüne Karte gezogen hat.
Zu dem Zeitpunkt stand es 6:6 und es waren die Nordhorner die immer wieder ‘nen Tor vorlegten während Flensburg immer nur hinterher ausglich. Eigentlich keine so schlechte Ausgangslage. Als Flensburg dann 15min später das Tempo angezogen hatte und einen Vorsprung von 6, 7 Toren rausgeworfen hätte wäre eine Auszeit viel dringender gewesen.
Insgesamt aber ein schönes Spiel, ich hoffe auch die wirklich motivierten Nordhorner Fans haben die Fahrt trotz der 32:27 Niederlage nicht bereut.