Skip to content

gelesen: Arkon 5: Der Smiler und der Hund

Perry Rhodan Arkon 5 - Der Smiler und der Hund
In der Hölle von Arkon und Tynoon – die Jagd beginnt

Fast Halbzeit in der abgeschlossenen Serie Perry Rhodan Arkon, der Geheimdienstmitarbeiter und Leibwächter von Imperator BostichShallowain wird wie seine Kollegen im Schlaf angegriffen. Das eigentliche Ziel scheint der Imperator zu sein, doch etwas ist faul…
Parallel dazu kommen auch in der USO Zweifel an den Vorgängen bei den Arkoniden und besonders an Imperator Bostich auf und Lordadmiral Monkey entsendet Ronald Tekener um der Sache im verborgenen auf den Grund zu gehen.

Viel schreiben kann ich nicht ohne zu viel zu verraten, immerhin ist mit dem nächsten Band Halbzeit und so langsam geht es dorthin, dass von ausserhalb die Geschehnisse bei den Arkoniden misstrauen wecken und ich denke spätestens ab dem übernächsten Band wird es darum gehen die Ursache des Impulses aus dem ersten Band zu ergründen und die Auswirkungen zu bekämpfen.
Das Wiedersehen mit Tek war schön, in der Erstauflage ist er ja leider in Band 2723 gestorben. Da die Handlung der Arkon-Reihe davor spielt dürfen wir ihn noch einmal in Aktion erleben smile