Skip to content

Verkehrsticker Flensburg: Arbeitsstelle weiträumig umfahren

Flensburg

Die Flensburger Verkehrsnachrichten für die nächste Woche sind nicht gut für alle die wie ich in der Lise-Meitner Strasse arbeiten.

Schlechte Nachricht: an beiden Kreuzungen über die man in die Strasse kommt wird nächste Woche gebaut und man soll sie jeweils weiträumig umfahren — was schlecht geht wenn man dort arbeitet:Baustellen um die Lise-Meitner Strasse

Die Details dieser überaus vorrausschauenden “Planung”:

Baumaßn. Eckernförder Landstraße
Baumaßnahmen im Kreuzungs- und Straßenbereich Eckernförder Landstr. – Lise-Meitner-Str.
Dauer: 08.04.2013 – 03.05.2013
Grund: Erschließungsarbeiten Gewerbegebiet Peelwatt
Umleitung: Aufgrund von Verkehrsbehinderungen weiträumig umfahren
und
Ampelabschaltung – Bereich Fördepark
Auf Grund von Wartungsarbeiten werden in den Kreuzungsbereichen “Fördepark” die Ampelanlagen zeitweilig abgeschaltet
Dauer: 08.04.2013 – 11.04.2013
Grund: Wartungsarbeiten an den Ampelanlagen
Umleitung: Aufgrund erheblicher Verkehrsbehinderungen weiträumig umfahren

Dass die Erschliessungsarbeiten des neuen Gewerbegebiets wahrscheinlich durch die Witterung aufgehalten wurden und nun endlich beendigt werden müssen sehe ich ein, aber warum muss zeitgleich die Ampelanlage am Fördepark gewartet werden? Verantwortlich sind einmal die Stadtwerke und bei den Ampeln das TBZ aber solche Massnahmen darf man ja nicht einfach so machen, das wird von der Stadt genehmigt — aber offenbar wird dort nicht nachgedacht oder gar koordiniert. Es betrifft ja nicht nur alle die dort arbeiten (u.a. das Technologiezentrum) sondern auch die Linie 15 die durch beide Baustellen muss. Fahrpläne sind ja eh nur Schätzungen eek Blöderweise sind die Busse der AFAG aber noch nicht im Flensburger Busradar