Skip to content

Æthergarn: deutscher Steampunk in Creative Commons Lizenz

Steampunk, das ist Science-Fiction mit Dampfmaschinen. Verdammt faszinierend.

“Das Pro­jekt STEAMPUNK-CHRONIKEN hat das Ziel, Steampunk-Geschichten abseits der eta­blier­ten Publi­kums­ver­lage zu ver­öf­fent­li­chen.”
Genauer:

AethergarnZiel die­ser Web­seite ist es, eine Antho­lo­gie­reihe von Steampunk-Geschichten her­aus zu brin­gen (der erste Band ist bereits erschie­nen, Band einspunkt­fünf in Bear­bei­tung). Die Antho­lo­gien erschei­nen als eBook in den For­ma­ten ePub und PDF unter Crea­tive Commons-Lizenz und kön­nen in die­ser Form kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den. Wei­ter­hin wird eine Fas­sung gegen ein klei­nes Ent­geld in den Kindle-Shop gestellt, außer­dem wird eine Taschen­buch­fas­sung über Crea­teSpace als Print On Demand-Taschenbuch erscheinen.
Der erste Sammelband ist erschienen und steht mittlerweile in Version 1.2 kostenlos zum download in den Formaten ePub und PDF bereit. Für den Kindle gibt es eine eigene, andere Version bei Amazon für 3,48€. Da die Bücher kein DRM haben kann man sich aber natürlich auch einfach das ePub mit Calibre für den Kindle in ein mobi wandeln. Dieser Hinweis steht aber auch auf der Webseite und ich denke man sollte es eher als Spende für das Projekt sehen, was man unabhängig von Amazon auch auf diversen Wegen tun kann.

Ein tolles Projekt, wenn ich schreiben könnte wäre ich glatt dabei smile

GEMA-freie Notenblätter von gemeinfreien Weihnachtsliedern

Lieder wie Stille Nacht kennt wohl jeder. Uraltes Kulturgut. Gemeinfrei aber nicht wirklich Frei.

Es klingt pervers: aber wenn ein Kindergarten Stille Nacht singen will hält die GEMA die Hand auf. Und zwar für die Notenblätter. Und die braucht man wenn man die Lieder singen oder/und spielen will. Klingt wie ein schlechter Scherz, wie ein Worts-Case Szenario. In der Realität ist die Hand der GEMA aber größer als man es sich vorstellen kann wenn man nicht in der Thematik steckt.

Die Musikpiraten hatten vor zwei Wochen dazu aufgerufen Notenblätter einzureichen die entweder selbst auch gemeinfrei oder unter Creative Commons-Lizenz (CC-BY bzw. CC-BY-SA) stehen damit man die zum singen nötigen Notenblätter auch kopieren und verteilen kann ohne für die GEMA angreifbar zu sein.

Gestern wurde nun die Sammlung veröffentlicht:
Statt dem angepeilten guten Dutzend Lieder sind es 26 geworden deren Notenblätter in den Formaten PDF, OpenOffice, LilyPond und PNG heruntergeladen werden können:

  • Adeste fidelis – Herbei o ihr Gläubigen
  • Alle Jahre wieder
  • Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
  • Der Heiland ist geboren
  • Es ist ein Ros entsprungen
  • Es ist ein Ros entsprungen (einstimmig)
  • Es kommt ein Schiff geladen
  • Es wird schon glei dumpa
  • Fröhliche Weihnacht überall
  • Ihr Kinderlein kommet
  • Jingle Bells
  • Joseph, lieber Joseph mein
  • Kling, Glöckchen, klingelingeling
  • Lasst uns froh und munter sein
  • Leise rieselt der Schnee
  • Macht hoch die Tür
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann
  • Oh du fröhliche
  • Oh Tannenbaum
  • Schneeflöckchen
  • Stille Nacht, heilige Nacht
  • Still, still, still
  • Süßer die Glocken nie klingen
  • Tochter Zion, freue dich
  • Vom Himmel hoch, da komm ich her
  • We Wish You A Merry Christmas

Ich werd’ sie zwar sicherlich nicht selbst singen (wofür Du dankbar sein solltest!), aber die Nachricht gehört verbreitet, denn der Problematik ist sich sicher nicht jeder bewusst. Frag mal im nächsten Kindergarten…