Skip to content

eBook Wochenangebote und Herbstdeal Teil 2

Wie jeden Freitag sind vor zwei Tagen neue Wochenangebote herausgekommen und am Donnerstag ist der Herbstdeal in seine zweite Phase gegangen:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Die Angebote im Kindle-Deal der Woche eröffnen mit einem zugkräftigen, herausgestellten Top-Titel: Mr. Mercedes von Stephen King für 5,99€. Es ist der erste Band der dreiteiligen Bill-Hodges Serie. Die sagt mir nichts, der dritte Band ist aber auch erst vor einem Jahr erschienen, ist also noch relativ neu. Ein Clown, oder zumindest seine Maske, scheint aber auch hier eine Rolle zu spielen…
Für meinen Lesegeschmack finde ich ansonsten nichts, was ich wirklich haben will, das liegt allerdings auch an den hunderten ungelesenen Büchern auf dem E-Reader. Ansonsten würde ich mir wohl den Thriller-Sammelband Die Schuld der Toten (enthält die Romane Totgespielt und Die Schuld der Engel) von L.C.Frey für 3,49 noch kaufen und mir Die Jakarta-Pandemie von Steven Konkoly und Mississippi Jam von James Lee Burke näher ansehen.
Grundsätzlich gibt es ansonsten noch einige interessante Titel, die aber momentan eher meine Freundin ansprechen angel. Ob des bekannten Namens will ich auf jeden Fall noch den Klassiker Vom Winde verweht von Margaret Mitchell erwähnen.

In der zweiten Phase des Kindle Herbst-Deal ist die Auswahl mit wieder 80 Büchern größer, auch hier muss ich mich aber aufgrund der vielen ungelesenen Büchern zusammenreissen:
Kaufen musste ich auf jeden Fall Der Campus von Tom Clancy für 4,49€. Ein Jack Ryan Thriller, Protagonist scheint aber sein Neffe zu sein, Ryan selbst ist mittlerweile zum Präsident aufgestiegen. Mir fehlt da wohl einiges an Entwicklung zwischendurch wink.
Ebenso auf meinem E-Reader gelandet ist Die Chemie des Todes von Simon Beckett für 4,99€. Und auch der Ostsee-Krimi Der Schmerz der Seele zu 2,49€ musste sein. Ich glaube, ich habe bisher noch jeden der Hannes Niehaus Krimis von Hendrick Falkenberg gekauft cool
Ansonsten gibt es im Angebot zwar noch so manchen Titel, den ich grundsätzlich interessant finde, aber an der Hürde der vielen ungelesenen Büchern scheitert. Meine Freundin hat auch hier aber wieder ordentlich zugeschlagen.

Auch wenn ich mir bei den aktuellen Angeboten nicht viele Bücher erlaubt habe bin ich immer dankbar, wenn DU noch einen Tipp hast. Sei es, weil ich einen wichtigen Titel übersehen habe, oder als Tipp für Mitleser, die nicht so viele ungelesene Bücher (oder Skrupel devil) haben

Kindle Herbst-Deal: 200 Bücher reduziert, die ersten 80 nur noch bis morgen

Da ist mir ein großes eBook-Angebot fast entgangen:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im Kindle Herbst-Deal gibt es insgesamt 200 Bücher je mindestens 50% reduziert. Die Bücher kommen in drei Phasen, die erste Phase mit 80 reduzierten Büchern ist schon am 31. August gestartet und läuft nur noch bis morgen Abend (20. September 23:59). Am 21. gibt es dann neue Bücher.

Für mich ist kein Buch dabei, das liegt aber vor allem daran, dass ich die für mich interessanten Bücher im Angebot schon gekauft und gelesen habe. Und die will ich hier kurz aufführen:
Schon vor kanpp 4 Jahren hatte ich Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaiman im englischen Original gelesen. Märchenhafte Fantasy, sehr lesenswert und für 3,99€ im Angebot. Erst im Juli hatte ich Titan von Brandon Q. Morris gelesen, die Fortsetzung von Enceladus. Für Science-Fiction Fans eine echte Empfehlung, allerdings ist es von Vorteil, wenn man den ersten Teil gelesen hat. Titan kostet jetzt nur 1,99€.
Ein beeindruckendes Buch ist Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt von Martin Pistorius für 3,49€. Die wahre Geschichte eines 12-jährigen mit Locked-in Syndrom, der sich ins Bewusstsein und Leben zurückkämpft hatte ich vor anderhalb Jahren gelesen.
Mehr etwas zum lachen ist Und Gott sprach: Es werde Jonas von Sebastian Niedlich für 2,99€. Das Buch habe ich noch nicht gelesen, aber seit über einem Jahr auf meine (langen) Shortlist, seit ich Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens (nicht reduziert) von ihm gelesen hatte.

Das waren meine Tipps, kannst DU Bücher aus dem Angebot empfehlen? Ich hab ja auch noch einen Tag, um noch schnell zuzuschlagen. wink
Am Wochenende werde ich mir dann mal die nächste Phase ansehen.

eBook Wochenangebote: Stephen King, Jo Nesbø und Rangs Welt

Der aktuelle Kindle-Deal der Woche (immer Freitag bis Donnerstag) hat wieder ein paar Bücher, die ich interessant finde:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Da wäre als erstes, der als Top-Titel der Woche aufgeführte Doctor Sleep von Stephen King für 4,99€, die Fortsetzung von Shining (nicht im Angebot).
Ebenso auf meinem Reader gelandet ist Die Fährte: Harry Holes vierter Fall von Jo Nesbø für 2,99€. Er schreibt einfach Krimis nach meinem Geschmack cool
Nicht vorbeigehen konnte ich auch an Rangas Welt: Ach so! & Sonst noch Fragen? von Ranga Yogeshwar für ebenfalls 4,99€. Unterhaltsame Rätsel des Alltags, das ist das, was mir gefallt laugh

Kaufen werde ich mir wohl auch Chemie im Essen: Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden, nach dem Inhaltsverzeichnis sieht es wirklich nützlich aus.

Insgesamt sind 20 Bücher reduziert, hast DU noch Tipps?

eBook Wochen- und Monatsangebote September: Ken Follett und Captain Kirk

Diese Woche gibt es wieder einmal interessante eBook-Angebote im Wochendeal und auch die Monatsangebote im September haben einiges zu bieten:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Der Kindle-Deal der Woche hat diese Woche (Freitag bis Donnerstag) gleich mehrere für mich interessante Bücher:
Der Top-Titel der Woche ist auch für mich einer der Interessantesten Titel: Sturz der Titanen von Ken Follett für 4,99€. Ja, ich mag seine Bücher smiley
Das gilt allerdings ebenso für Jo Nesbø, von ihm ist Rotkehlechen : Harry Holes dritter Fall für 2,99€ im Angebot. Es dürfte kein Problem sein, wenn man die anderen Harry Holes Bücher nicht gelesen hat vermute ich.
Etwas zu lachen gibt es mit Schwester, bleibt mein Arm so?: Geschichten von der Intensivstation von Karla Brandt für 3,99€. Lachen ist gesund, tu’ was für Deine Gesundheit laugh.

Im deutschen Kindle-Deal des Monats September ist der Top-Titel auch ein Roman von Ken Follett: Die Leopardin, die Geschichte ienr britischen Agentin in Frankreich zur Zeit des zweiten Weltkriegs, gibt es diesen Monat für 3,99€.
Gespannt bin ich auch auf Die Monogramm-Morde: Ein neuer Fall für Hercule Poirot, nicht von Agatha Christie, sondern von Sophie Hannah. Die Rezensionenn sind sehr gemischt, da werde ich mir die Leseprobe mal vornehmen und danach entscheiden, ob ich es für 3,99€ kaufe.
Unsicher bin ich auch bei Schatten der Macht von Sidney Sheldon für ebenfalls 3,99€. Ich glaube, ich habe noch nichts von ihm gelesen, andererseits ist er schon ein bekannter Name im Geschäft. Die 14 Rezensionen taugen schon von der Anzahl kaum, um sich ein Bild zu machen, auch da wird es die Leseprobe (oder ein Kommentar?) entscheiden.
Definitiv nichts für mich, aber dennoch erwähnen will ich Drachenreiter von Cornelia Funke. Zielgruppe sind Kinder ab 10 Jahren, wenn du für das Alter etwas suchst wäre das meine Wahl.

Mehr Auswahl gibt es wie immer im englsichen Kindle-Deal des Monats. Auch hier sind mit Whiteout und The Key to Rebecca zwei Bücher von Ken Follett im Angebot, sie kosten jeweils 1,09€.
The Autobiography of James T. KirkEin Pflichtkauf war für mich The Autobiography of James T. Kirk von David A. Goodman für 1,19€. Muss ich nicht näher erläutern, oder?cool
Ein No-Brainer ist auch Old Man’s War von John Scalzi. yes
Komplett im Angebot sind auch die 3 Bücher der Wayward Pines Trology von Blake Crouch, die die Vorlage zur gleichnamigen Serie sind: PinesWayward und The Last Town kosten jeweils 0,99€. Apropos Fernsehen: Mit Deadline gibt es einen “24” Roman für ebenfalls 0,99€.
Von der Geschichte sehr interessant klingt für mich auch Nod von Adrian Barnes: SciFi-Horror(?) über Schlaflosigkeit in Vancouver. 

eBook Monatsangebote August: Millenium, Follett und weitere Empfehlungen

Der August bringt reichlich empfehlenswerten Lesestoff in den Monatsangeboten, das lohnt sich für meinen Lesegeschmack diesen Monat wirklich:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im deutschen Kindle-Deal des Monats ist der offizielle Top-Titel des Monats Die Nadel von Ken Follett für 2,99€. Klingt sehr interessant, ist auch schon 1981 verfilmt worden mit Donald Sutherland in der Hauptrolle. Den Film kenne ich glaube ich auch noch nicht surprise.
Fast schon ein Klassiker, spätestens durch die Verfilmungen bekannt, ist Verblendung, der erste Band der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson zu 4,99€.
Ebenfalls empfehlenswert ist Paradox von Phillip P. Peterson für 2,49€. Ich mag bisher alle Bücher des Autors, Paradox hatte ich hier schon gebloggt. Erst vor ein paar Wochen hatte ich den ersten Teil der “herrenloser Samurai”-Serie von Barry Eisler gelesenSanfter Tod in Tokio ist ebenso wie die Fortsetzungen Einsame Auferstehung und Alles für den Sieger für je 2,49€ im Angebot.
Interessant finde ich auch das Buch mit dem irre langen Namen Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich: Das Manifest gegen das schlechte Gewissen – Aus dem Amerikanischen erfunden von Tommy Jaud von eben Tommy Jaud für 4,99€. Trotz oder wegen dem Titel muss ich das eigentlich haben, da hält mich auch das Anti-Prädikat “Spiegel-Bestseller” nicht von ab wink.
Unsicher bin ich bei NERVE – Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen von Jeanne Ryan für 3,99€. Den Film hatte ich in der Sneak gesehen und dies ist laut Titel die Buchvorlage. Hier muss ich mir mal die Leseprobe ansehen. Der Film war unterhaltsam, vor allem die Grundidee des geschilderten Spiels fand ich interessant und beängstigend denkbar. Wenn das Buch ein wenig mehr ins Detail geht dürfte es meinen Geschmack treffen.

Der englische Kindle-Deal des Monats August wirkt erstmal so, als wäre da diesen Monat überhaupt nichts für mich dabei. Aber das täuscht, es sind mal wieder deutlich mehr Bücher im Angebot und doch so einige Angebote für meinen Geschmack:
Den Anfang macht wieder Ken Follett mit Wold Without End für 1,19€, die Fortsetzung von The Pillars of Earth (Die Säulen der Erde). Der erste Teil ist nicht im Angebot, die englische Version kostet aber auch regulär nur 1,99€. World Without end hab ich vor sehr vielen Jahren sogar noch auf Papier gelesen, das Taschenbuch ist irgendwo im Regal vergraben angel.
Weiter geht es mit Ken Follett, die Bücher Paper Money und Night Over Water sind auch für jeweils 1,19€ im Angebot und beide haben dafür den Weg auf meinen Reader gefunden.
Erwähnenswert finde ich auch An Astronaut’s Guide to Life on Earth vom Astronauten Chris Hadfield. Gelesen habe ich es noch nicht, aber es liegt hier seit Anfang des Jahres in meiner ‘Demnächst lesen’ Sammlung auf dem Reader cool.
Auch wieder im Angebot sind die drei Bücher der Rho-Agenda von Richard Phillips: The Second ShipImmune und Wormhole. Den ersten Teil hatte ich schon gelesen, aber die Fortsetzungen warten noch immer #ichhabdochkeinezeit crying

Das waren erstmal meine Tipps, wenn Du noch weitere hast schreib doch einen Kommentar.

eBook Wochenangebote: Brückenbauer, das Sams und Er ist wieder da

Die eBook Wochenangebote haben heute wieder einmal Bücher, die ich erwähnenswert finde. Da ich weiterhin keine vergleichbare Übersichtsseite bei einem ePub-Händler finde, empfehle ich weiterhin auch mit einem Tolino, Pocketbook oder anderem ePub-Reader, die Amazon-Seiten zu verwenden und ggf. woanders zu kaufen. Durch die Buchpreisbindung sind die deutschen Bücher ja überall gleich teuer.

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im neuen Kindle-Deal der Woche ist der herausgestellte Top-Titel Über uns der Himmel von Kristin Harmel für 3,99€. Klingt auf mich wie ein trivialer Herzschmerz-Roman mit 9/11 Bezug, aber ist gut bewertet und bei Blanvalet erschienen und nicht bei Corawink

Mein Top-Titel ist dagegen eindeutig Er ist wieder da von Timur Vermes für ebenfalls 3,99€. Falls du die letzten Jahre abgeschieden verbracht hast zur Erinnerung:

Timur Vermes: Er ist wieder da

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel.

66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und “Gefällt mir!”-Buttons.


Für mich ist das eindeutig der Top-Titel der Woche.cool

Und für Kinder und Jugendliche gibt es auch noch Neue Punkte für das Sams, der dritte Band vom Sams von Pal Maar für 2,99€. Das weckt auf jeden Fall Kinderheitserinnerungen und ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich das damals gelesen habe. Ist ja schon ein paar Tage her…angel

Insgesamt sind wieder 20 Bücher reduziert, näher ansehen werde ich mir auf jeden Fall auch noch Die Brückenbauer von Jan Guillou für 4,49€. Eine norwegische Familiensaga über drei Söhne, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Dresden zu erfolgreichen Brückenbauern ausgebildet werden. Gedanklich habe ich das auch schon gekauft, ist mehr so ein Prinzip-ding, dass ich da morgen noch einmal in die Leseprobe reinschauecheeky

Hast DU noch Tipps aus dem Angebot?

300+ Filme für je 99Cent zum ausleihen für Amazon Prime Mitglieder

Dienstag veranstaltet Amazon wieder seinen diesjährigen Prime-Day (er beginnt schon Montag 18:00) und als Vorbereitung gibt es schon vorher Angebote speziell für Prime Mitglieder.

(Ab?) Heute gibt es über 300 Filme zu je 99 Cent auszuleihen. Wie gewohnt hat man dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.
Das eigentliche Hauptangebot mit über 300 Filmen scheint es ohne spezielles Enddatum zu geben. In der Übersicht sind aber noch 14 Filme extra aufgelistet, die es nur heute zu 0,99€ zu leihen gibt.

Die 14 Filme, die es explizit nur heute für 99 Cent gibt, sind alle sehr aktuell. Zum Beispiel Rogue One: A Star Wars Story, Passengers oder Sully.
Aber auch im nicht explizit nur heute reduzierten Hauptbereich gibt es aktuelle Highlight, z.B. Bob, der Streuner, Arrival oder die Weihanchtsspecials von Doctor Who von 2015 und 2016. Bei letzteren steht allerdings “kauf” einer ganzen Staffel für 0,99€ dabei. Wie auch immer das gemeint ist surprise. Grundsätzlich nicht wundern beim Preis: in der Übersicht steht der Normalpreis, auf der Detailseite sieht man als Prime Mitglied aber die 99 Cent. Ansonsten besteht der Hauptbereich wohl eher aus älteren oder unbekannteren Produktionen. Wobei Filme wie Still Alice oder Big Eyes beides nicht sind. Um solche Perlen zu finden muss man aber mehr Zeit investieren.

Findest DU noch weitere Empfehlungen?