Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2996: Phase Shod


Perry Rhodan 2996: Phase Shod

Eine Superintelligenz erwacht – und ein kosmisches Geheimnis enthüllt sich

GESHOD erwacht und manifestiert sich im Geshodrom. Atlan, Tamareil, Mahnaz Wynter und Zau erleben im Versteck der Mitshawi Minga Hashina mit, wie GESHOD in mehreren Wellen näher kommt und wacher wird. Jede Welle geht mit einer Welle der Erinnerung einher, in der alle Bewohner die Frühzeit von GESHOD miterleben. Für die Galaktiker sind das wichtige Erkenntnisse über die Natur GEHODs…

Endspurt im Zyklus, wir erfahren einiges über die Ursprünge von GESHOD, der jungen Superintelligenz, in deren Auftrag ja gleich zu Beginn des Zyklus zwei fremde Rassen in die von ES verlassene Milchstraße kamen.
Viel will ich gerade jetzt im finale daher auch nicht verraten, aber es gibt noch so einige Handlungsfäden, die zusammen geführt werden wollen. Denn eine Fortsetzung im nächsten Zyklus, wie üblich, dürfte zumindest von den bisherigen Andeutungen her schwerer werden…