Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2948: Sunset City


Perry Rhodan 2948: Sunset City

Sie sind die besten Wissenschaftler der Liga – sie arbeiten an einem ungeheuerlichen Projekt

Weiterhin versucht Adam von Aures, die Wanderer-Version von Perry Rhodan dem “echten” anzugleichen. Dazu begeben sich beide nach Sunset-City, eine Forschungsstation auf dem entlegenem Planeten Last Hope.
Dort vermutet Adam eine Alternative zu Physotron und Zellaktivator und nimmt mit dortigen Mitgliedern des Techno-Mahdi Kontakt auf.

Mit diesem Band bin ich nicht so ganz glücklich. Er ist gut geschrieben, aber inhaltlich passt es für mich nicht. Ohne zu viel zu verraten geht es mir dann doch zu einfach. Das wohl ziemlich seltenste und letztlich Mächtigste Artefakt, das die Liga Freier Galaktiker hat, soll einfach so gestohlen werden können? Auch wenn Adam von Aurest kein einfacher Mensch ist, kommt mir die ganze Umgebung für einen Dieb wie eine Drive-In Mitnahmestation vor.
Wichtig ist aber wohl der Ankünpfpunkt am Schluß, mal sehen, was die Fortsetzung heute Nacht bringt cool