Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2914: Im Bann des Pulsars


Perry Rhodan 2914: Im Bann des Pulsars

 

Die Thoogondu entdecken den letzten Galakt-Transferer – Terraner im Brennpunkt des Geschehens

 

Nach der Flucht auf den letzten Galakt-Transferer in Band 2912 und einer dortigen Geschichtsstunde über die Entsteheung des zweiten Imperium in Band 2913 wird es in diesem Heft ernst für den Galakt-Transferer.
Auf der Suche nach u.a. Perry Rhodan entdecken die Thoogondu den um einen Pulsar kreisenden Galakt-Transferer und greifen ihn an.

Der Transferer hat seine Schuldigkeit getan, der Transferer soll gehen. Als Handlungsort hat er die Geschichte weiter gebracht, er hat weiter Zweifel an der Geschichtsschreibung des Goldenen Imperiums genährt. Als Objekt war er aber von Anfang an ein Wrack und so wird er in diesem Heft angegriffen.
Seit Heft 2910 war die Handlung in NGC4622, das aktuelle Heft widmet sich wieder den Ereignissen in der Milchstraße. Soll ja nicht langweilig werden wink