Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2764: Rendezvous in Larhatoon

Perry Rhodan 2764 - Rendezvous in Larhatoon
Auf Perry Rhodans Spuren – unterwegs mit der RAS TSCHUBAI

Endlich geht es weiter mit der Mission der RAS TSCHUBAI! Nachdem sie vor 3 Monaten in Band 2751 letztmalich in Erscheinung getreten ist (und erstmalig in Band 2750) geht es nun weiter mit ihrer Mission, der Suche nach Perry Rhodan in der Galaxis Larhatoon. Gucky entdeckt eine Spur die sie in ein bestimmtes Sternensystem führt.
Parallel widmet sich die Handlung einem Verband von Onryonen die das Schicksal des Onryonischen Raumschiffes klären soll, dass in Band 2739 im Vi System zerstört wurde. Und es soll dessen Mission die Vidriten in das Atopische Tribunal aufzunehmen fortführen.
Beide Handlungsstränge bleiben nicht getrennt…

Die RAS TSCHUBAI finde ich ja schon an sich gut, hier kommt aber noch dazu, dass neben Gucky auch Bully und Icho Tolot mit dabei sind, auch wenn letzterer hier keine grosse Rolle hat. Und dadurch, dass die Handlung im Vi System spielt, das vor einem halben Jahr eher wie ein “egal” Standort wirkte gibt es auch ein Wiedersehen mit dem “Fluchthelfer” von Perry und Bostich Neacue. Das Venus-Team aus Band 2730 ist auch mit von der Partie. Die Handlungsstränge von Perry Rhodan sind halt etwas langfristiger, ein Zyklus umfasst meist zwei Jahre und Zyklen sind nicht abgeschlossen, es wird durchaus auf Handlung von vor 50 Jahren zurück gegriffen (nein, man muss sie dazu nicht schon gekannt haben).
Ich mag das smile