Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2752: Das Antlitz des Rebellen

Perry Rhodan 2752 - Das Antlitz des Rebellen
Perry Rhodan an Bord des Hetosten-Raumers – gejagt von Laren und Onryonen

Der Band diese Woche nimmt die Ereignisse von Band 2739 auf, Perry Rhodan war ohne Imperator Bostich mit einigen Lucbarni ins System der Vidriten gereist. Dort wurde er von angreifenden Onryonen gerettet — ausgerechnet von den Proto-Hetosten, dem Widerstand der Laren und dessen Anführer Avestry-Pasik der auf Perry nicht sehr gut zu sprechen ist und in ihm noch immer den Hetork Tesser sieht, den Zerstörer von Allem.

Perry befindet sich mehr oder weniger als Gefangener an Bord der ZHOL-BANNAD, da er aber das Vektorion hat das den Weg zur alten Heimat der Laren weisen soll reist er in einem Zweckbündnis mit den Proto-Hetosten zur verschlossene Domäne Shyoricc in die sich auch einer der Richter des Atopischen Tribunals zurückgezogen haben soll…

Die Geschichte wird immer wieder unterbrochen durch kurze Zwischenspiele deren Hintergrund nicht wirklich geklärt wird. Sie werden in der Fortsetzung nächste Woche von Bedeutung sein. Ich bin gespannt.