Skip to content

Design im entstehen

Die Optionen des Bulletproof Templates
Nicht wundern wie es hier gerade aussieht, ich baue gerade das Design um. Grundlage wird das Bulletproof Template sein, ein sehr leistungsfähiges Framework mit dem man sich sein Layout zusammenklicken kann. Das Grunddesign gefällt mir schon und per Optionsliste ist dann die Seitenleiste schnell auf zweispaltig umgestellt. Damit liebäugle ich schon lange. Also nicht wundern, das Design wird sich in den nächcsten Stunden immer wieder ändern.
Wer lieber das gewohnte Erscheinungsbild will wählt in dieser Drop-Down-Box einfach ‘Competition rowi’ aus, das wird dann in einem Cookie gespeichert. Mit Auswahl des Bulletproof-Themes geht’s dann zu dem aktuellen Design.

Wichtig: habt ihr einmal so ein Design gewählt wird das in einem Cookie gespeichert und bleibt auch aktiv wenn ich fertig bin. Das werde ich vermelden, dann einfach den Cookie serendipity[user_template] löschen.

1. Nachtrag, 3:21 Das Grundlayout und grob die Farben stehen, ich geh ins Bett. Vor allem das Blau im Seitenbereich braucht noch feintuning, das gefällt mir so noch nicht. Aber die Richtung steht fest. Und das alte Menu fehlt auch noch. Morgen smile

2. Nachtrag: Das Design gefällt mir jetzt so, ich deklariere es mal als (vorläufig) fertig. Bitte das ‘Bulletproof’ Theme auswählen oder einfach den Cookie löschen.
Ach ja, und deine Meinung kund tun smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen