Skip to content

Kochen mit rowi: Schinken-Tomate-Rolle

Es ist mal wieder Zeit für eine Folge ‘Kochen mit rowi’.
Dieses mal eine mir soeben spontan erdachte Kleinigkeit: Schinken-Tomate-Rolle.
Vorigen Donnerstag hatte ich bei Redlefsen Backschinken-Aufschnitt gekauft, grosse und dünn geschnittener Schnikenaufschnitt. Und den hab ich eben mit anderen Fundstücken aus dem Kühlschrank verwurschtelt.

Erstmal wird die Schinkenscheibe auf eine passende Unterlage gelegt. Innen habe ich einen Rest Kräuterschmierkäse aufgetragen, Ketchup, Remoulade usw. geht je nach Geschmack aber genauso gut. Darauf kommt dann Tomate, ich habe Cherrytomaten geviertelt, aber Hauptsache, es passt.
Das war’s auch schon, das Ganze wird nun eingerollt und mit Zahnstochern fixiert, so dass es eine schöne praktische Rolle ergibt. Diese kommt nu ein paar Minuten in den Backofen und das war’s dann auch schon.
Ist eine sehr leckere Kleinigkeit, man kann natürlich auch normalen (Koch)schinken nehmen oder auch anderes zum füllen nehmen. Tomaten hatte ich halt grad da. Zwiebeln müssten dazu auch gut passen. Einfach experimentieren smile
Wenn du eine schöne Kombination hast kannst du sie ja in den Kommentaren hinterlasssen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chlorine am :

Chlorine

Aww, da sieht richtig gut aus. Doch, werter Chefkoch, was tun, wenn frau keinen Ofen hat? sad

rowi am :

rowi

Reich heiraten wink
Es sollte reichen sie einfach warm zu machen, also geht auch eine Mikrowelle oder auch Pfanne. Bei letzterer aber vorsichtig mit dem Pfannenwender sein wink

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen