Skip to content

meinVZ und studiVZ

Ich habe es nicht getan. Ich habe mich nicht aus studiVZ abgemeldet. Inkonsequenterweise.
Statt dessen hab ich mich nach der letzten Erinnerungsmail wegen der neuen AGB dazu entschieden den Account zu ‘meinVZ’ umzuziehen. Um es mal gesehen zu haben und wer weiss, vielleicht ist der Kram da ja seriös (nennt mich naiv).
Der Umzug verlief holprig, der Javascript-gespickte Vorgang zickte spätestens beim festlegen der Region rum und verlief in einer Endlosschleife. Auch mit einem “sauberen” Profil im Browser ohne noScript, Adblock und dergleichen. Letztlich hat es funktioniert, ob es am dritten Opera-Versuch lag oder ob die nicht beantwortete Mail an studiVZ geholfen hat weiss ich nicht.
meinVZ ist studiVZ in Orange und ohne Lehrveranstaltungen. Ansonsten identisch. Man behält seine Kontakte, Pinnwandeinträge usw. aus studiVZ und kann auch Leute in studiVZ finden, umgekehrt kann man von dort gefunden werden. Das ist einstellbar, man kann für studiVZ und meinVZ getrennt regeln wie man gefunden wird. Das ist vielleicht der Anfang eines “komplettVZ”, die Trennung in Berufsgruppen wie Schüler, Studenten und Rest ist widersinnig. Heute bin ich Schüler, morgen Student, übermorgen arbeite ich in der Erotikindustrie und wer weiss was ich nächste Woche mache. Und jedes mal in ein anderes Social Network umziehen? Nein, danke! Da ist das eigentlich für Geschäftskontakte gedachte OpenBC/Xing wesentlich weiter weil allgemeiner und auch die studiVZ-Kopiervorlage Facebook scheint es in Richtung Allgemeinheit geschafft zu haben.
Interessanterweise kommt schülerVZ in meinVZ gar nicht vor. Das schützt die Schüler (gut!), aber auch ein Oberstufenschüler findet seinen studierenden Bruder nicht.
Kann ich das dort noch nachvollziehen erscheint mir der Datenschutz an anderer Stelle etwas übertrieben. Wie auf dem Screenshot zu sehen sehe ich teilweise nicht einmal direkte Kontakte als gemeinsame Kontakte im Profil eines Freundes. Dort heisst es nur “studiVZ Nutzer”. In meiner Freundesübersicht sehe ich aber alle Kontakte. Kann mir jemand den Sinn dahinter erklären? Das sind ja keine Leute von der gleichen Hochschule oder andere Kontakte 2. Grades sondern Leute die ich schon direkt als “Freund” in meiner Liste habe. Strange.

Nunja, ich bin nun also in meinVZ, wenn auch eher rudimentär und mit einem Verweis auf mein Profil bei Xing, das pflege ich auch aktiv, meinVZ wird wohl nur der vollständigkeit halber bleiben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen