Skip to content

Spam ist gesund!

Wie die Netzeitung berichtet haben kanadische Forscher herausgefunden, daß Spam gesund ist.
Wer regelmässig Spam zum Thema Gesundheit und Fitness erhält macht im Schnitt mehr Sport als diejenigen, die keinen Spam dazu erhalten.
Und was lernen wir daraus?
- Churchill hatte Recht
- Die Spammer schicken jemanden der sich auf ‘ner Fitnesseite einträgt eher Sport-Spam als Leuten, die sich Kartoffelchips bestellen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

An0nym0us am :

An0nym0us

Uää, ich bekomme man keine SPAM zu dem Thema… naja, der andere Mist langt ja auch und wird fein weggefiltert. Und an Bewegung mangelt es deshalb auch nicht smile.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen