Skip to content

Papa ist zurück

Flensburg

In Flensburg und darüber hinaus bekannt ist Papas Imbiss an der Schiffbrücke. Die leckere Pita gibt es Mittags, Nachts, früh morgens und gehört einfach zu Flensburg.
Der Imbiss wurde allerdings schon lange nicht mehr von Papa geführt und war letztlich nur eine Pita-Bude wie überall. Nicht wirklich schlecht, aber von der Legende blieb nur der Name.
Doch nun ist der Grieche zurück, zwei Türen weiter rechts, größer, edler, schöner als vorher. “El Greco” heisst er nun. Mit Sitzplätzden drinnen und draussen und einer vollständigen Karte ist es nun ein kleines griechisches Restaurant. Papa ist endlich wieder persönlich da und die Pita ist lecker wie eh und je – und wird nun auf einem Teller serviert.
Willkommen zurück, Papa!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen