Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2992: Vergessenes Selbst


Perry Rhodan 2992: Vergessenes Selbst
Ein Aggregat in Gefangenschaft – alte Bekannte tauchen auf

Im vorigen Band konnte das Aggregat Etain gefangen genommen werden. Isoliert offenbaren sich so immer mehr körperliche Eigenschaften. Es bezeichnet sich als Taylwit und hat wir vermutet einen starken Bedarf an extern zugeführten Hormonen. Um eine Degeneration des Aggregats zu verhindern wird ihm gestattet, sich mit Hormonen zu versorgen. Das bleibt nicht ohne Risiko…
Zeitgleich kommen die GESHOD-Sprosse SHINAE und YETO ins Solsystem. Die Superintelligenz GESHOD werde bals erwachen und dafür sei es notwendig, dass Shinae, die Tochter von Reginald Bully Bull, zu “ihrem” Spross zurückkehrt. Das will dieser ganz und gar nicht, um die Situation zu klären gehen Atlan und Gucky auf den Spross YETO, um mehr zu erfahren und zu verhandeln.

Wir nähern uns dem Ende des Zyklus, zwei Handlungsstränge, die auch selbst ein Heft füllen könnten, teilen sich einen Band. Es wirkt aber nicht gequetscht oder gehetzt, sondern gut ausbalanciert.
Beide Handlungsstränge sind wichtig für den Rest des Zyklus, während einerseits GESHOD, der Ziehsohn von ES sich ankündigt geht es andererseits um Hintergründe zu Adam von Aures, dem wohl wichtigsten Akteur des Zyklus.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen