Skip to content

Live dabei: Guns N'Roses "Not In This Lifetime" in Odense

Am Mittwoch dieser Woche sind wir 170km gen Norden gefahren, um uns im dänischen Odense Guns N’Roses live anzusehen.

Nach Monaten der Vorfreude fuhr aber die Angst mit: Vorigen Sonntag war die 2018’er Tour in Berlin gestartet und das Konzert hat desaströse Kritiken bekommen, es gibt sogar eine Petition mit der das Geld zurückgefordert wird.

Wie geht man damit um? Ansprüche herunter schrauben, das Beste hoffen? Eher letzteres.

Angekommen auf der sehr großen Festwiese ist erstmal Entspannung angesagt. 40.000 Leute sollen da sein und sitzen während der Vorbands (Greta Van Fleet und Manic Street Preachers) grössstenteils auf ihren Picknickdecken. Platz ist genug und alles hygge.Picknickstimmung währen Greta Van Fleet als Vorgruppe zu Guns N'Roses in Odense
Die Ausschilderung an die vielen Ständen lässt erst befürchten, dass wir nichts kaufen können werden, ausgewiesen sind ‘Kontant’ (Bargeld), die dänische Dankort und MobilePay. Bargeld hatten wir nicht extra geholt, schon allein, weil wir keine Vorstellung hatten, wie viel wir brauchen. In Dänemark ist bargeldoses zahlen eh normal. Aber die Dankort bekommen nur Dänen und auch für MobilePay braucht man ein dänisches Handy & Staatsbürgerschaft. Es werden aber (natürlich) auch Kreditkarten akzeptiert, sie sind aus irgendwelchen Gründen nur nicht auf den Schildern ausgewiesen.
Ob der prallen Sonne erstmal mit Wasser erfrischt war dann auch bei uns alles hygge.

Greta Van Fleet als erste Vorgruppe kannte ich nicht, akkustisch würde ich sie als klassischen Schrei-Rock bezeichnen.
Die Manic Street Preachers als zweite Vorgruppe stehen ansonsten eher selbst als Hauptakt auf der Bühne. Sie klangen deutlich ausgewogener, aber auch hier fielen die stark betonten und eher übersteuerten Höhen auf.

Ist der Ton wie üblich auf die Hauptband ausgelegt oder sollten wir uns – Berlin im Hinterkopf – für den Rest des Abend auf schlechten Sound einstellen?

Nach den Manic Street Preachers entern ein halbes Dutzend Roadies die Gerüsttürme mit den Lautsprechern und Lichteffekten und sind am rumwuschteln. Haben die erst jetzt gemerkt, dass die Bühne in der prallen Sonne steht und müssen jetzt nachjustieren? Wir werden es nicht erfahren, aber Sänger Axl Rose liked auch diese Spekulation von mir bei Instagram laugh.

Gut 45 Minuten später fängt die Bühne an zu leben: auf den Monitoren ballert minutenlang ein animierter Panzer über das Publikum, das Video steigert sich, bis die Band unter Jubel auf der Bühne erscheint und legt mit It’s So Easy los.Guns N'Roses in Odense 2018-06-06
Wie ist der Klang? Höre ich Axl richtig, übersteuern die Höhen? Die Ungewissheit ist präsent, die Berliner Kritiken bekomme ich nicht aus dem Kopf. Auch wenn ich nicht ansatzweise für möglich halte, dass jemand in Odense sein Geld zurück verlangen wollen würde rechne ich bei jedem Song mit einem Einbruch.

Beim vierten Song, Welcome to the Jungle, werden aber alle Bedenken weggesprengt. Der Klang ist wuchtig, Axl absolut präsent und von 40.000 Leuten unterstützt. Ja, es klingt wirklich geil und ich höre auf, Fehler hereinhören zu wollen.

Nach über einer Stunde schaue ich das erste mal auf die Uhr und wundere mich, dass schon so viel Zeit vergangen ist. Die haben doch gerade erst angefangen? Und wie lange werden sie wohl spielen? Egal, weiter!

Sie spielen Songs von allen Alben, praktisch alle Klassiker und einige Coverversionen, z.B. Black Hole Sun von Soundgarden.
Was mir zu dem Zeitpunkt entgeht ist, dass sie in Odense Shadow Of Your Love das erste mal seit 1987 gespielt haben.

Insgesamt hat allein der Auftritt von Guns N’Roses über 3 Stunden gedauert und voll begeistert. Dazu noch die beiden Vorgruppen ergeben insgesamt 6 Stunden Programm, da kann man auch zum Preis nichts sagen.
Das Gelände in Odense ist toll, das muss ich im Auge behalten. Von Flensburg aus etwa so weit weg wie Hamburg, aber deutlich gemütlicher. 40.000 Leute auf Picknickdecken! Das heisst Platz und entspannte Stimmung.

Ich habe an dem Abend nur ein paar Fotos gemacht und ein Video aufgenommen:

(mit dem Smartphone, also kein Massstab was Video- und Soundqualität angeht)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen