Skip to content

gelesen: Olymp 10: Adarem antwortet nicht


Perry Rhodan Olymp 10: Adarem antwortet nicht

Band 10 der 12-teiligen Miniserie im Perry Rhodan Universum “Olymp“:

Der Gefängnisplanet schweigt – und Gucky macht eine Entdeckung

Auf drei Handlungsebenen nähern wir uns dem Finale: Sichu Dorksteiger und Gucky stellen fest, dass die Tefroder die Museumswelt Shoraz, auf der alles seinen Anfang nahm, beombardiert – obwohl sich noch Forscher in den Höhlen befinden. Sie versuchen, so viele zu retten wie möglich.
Auf Olymp verhandelt Argyris Beryn Mogaw mit der Tefrodischen Kommandantin Onara Gholad um den Beitritt zum Neuen Tamanium. Nach ihren Plänen sind es nur noch kurze Verhandlungen… Ihr Stellvertreter erkundet in der Zwischenzeit mit einem Einsatztrupp, warum das Gefängnis auf Adarem nicht mehr auf Kontaktversuche antwortet.

Nur noch zwei Romane, entsprechend spitzt sich alles zu und ich will auch nicht zu viel verraten. Ich freue mich auf die Fortsetzung nächste Woche und werde es dann wahrscheinlich nicht erwarten können, bis Mitte Juni der letzte Band erscheint surprise

Tags: gelesen,Buch

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen