Skip to content

Raider heisst jetzt Twix und aus Piwik wird Matomo...

…sonst ändert sich nix.

Seit knapp 8 Jahren setze ich hier zur Auswertung der Zugriffe auf meine Seiten die Webstatistik Piwik ein. Zum 10-jährigen Jubiläum und dem anstehenden Versionssprung auf Version 4 gibt sich die Software ein neues Image und benennt sich um in Matomo.

Aus Piwik wird Matomo

Angekündigt wurde es Anfang der Woche für die kommende Version 3.3, deren erste Beta bei mir schon lief. Gestern morgen ist nun erst die zweite Beta und am Nachmittag auch das Release der Version 3.3 gekommen und diese nennt sich nun Matomo.

Sonst ändert sich wie gesagt nichts, es ist ein reiner Namenswechsel. Einer der Gründe ist, dass es offenbar auch andere Projekte oder Firmen gibt mit dem Namen Piwik und er von daher nicht eindeutig ist. Matomo soll das sein und es lässt sich in allen Sprachen gut aussprechen lässt. Die Software bleibt frei und quelloffen und Matomo soll nun auch der endgültige Name sein. Auf japanisch bedeutet es Ehrlichkeit und das ist ja auch ein passender Grundgedanke für eine datenschutzkonforme und quelloffene Analysesoftware.

Matomo Matomo Matomo Matomo Maromo Matomo — irgendwie klingt der neue Name richtig gut wenn man ihn ausspricht.  Und zumindest gefühlt dürfte er auch besser bei Entscheidern ankommen, deren Schlipse regelmässig die Blutzufuhr zum Gehirn abschnüren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen