Skip to content

gelesen: Racheopfer: Ein Shepherd-Thriller


Ethan Cross: Racheopfer

Nachdem in meiner Umgebung einige Leute die Thriller von Ethan Cross verschlingen, habe ich auch mal angefangen. Racheopfer ist das Prequel zur Shepherd-Reihe, deren erster Roman Ich bin die Nacht wohl viele Leute kennen:

Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt …

Auf geschwärztem Baum sollen es um die 100 Seiten sein, das ist ein guter Einstieg um zu testen, ob die Roman von Ethan Cross etwas sein könnten.
Francis Ackermann Jr. ist eine faszinierende Figur. Ich weiss noch nicht, was in den “richtigen” Romanen über ihn und seine Vergangenheit geschildert wird, aber hier schält sich nach und nach eine kaputte Persönlichkeit heraus. Auch die im Klappentext erwähnte junge Frau wird nach und nach beleuchtet, wir lernen beide stückweise kennen.

Sowohl die Art, wie die Geschichte erzählt wird, als auch der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die eigentlichen Romane der Shepherd-Thriller-Reihe werde ich definitiv lesen, vermutlich im englischen Original. Und mit Spectrum habe ich den ersten Band seiner neuen Thrillerreihe auch schon auf dem Reader, wann soll ich das nur alles lesen?surprise

Tags: gelesen,Buch

Trackbacks

Der Standardleitweg am : eBook Wochen- und Monatsangebote Februar: englische Filmexplosion

Vorschau anzeigen
Ein neuer Monat bedeutet neue Monatsangebote und gestern gab es wie jeden Freitag auch neue Wochenangebote: → Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon. Fangen wir an beim Kindl

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen