Skip to content

eBook Monatsangebote August: Millenium, Follett und weitere Empfehlungen

Der August bringt reichlich empfehlenswerten Lesestoff in den Monatsangeboten, das lohnt sich für meinen Lesegeschmack diesen Monat wirklich:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im deutschen Kindle-Deal des Monats ist der offizielle Top-Titel des Monats Die Nadel von Ken Follett für 2,99€. Klingt sehr interessant, ist auch schon 1981 verfilmt worden mit Donald Sutherland in der Hauptrolle. Den Film kenne ich glaube ich auch noch nicht surprise.
Fast schon ein Klassiker, spätestens durch die Verfilmungen bekannt, ist Verblendung, der erste Band der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson zu 4,99€.
Ebenfalls empfehlenswert ist Paradox von Phillip P. Peterson für 2,49€. Ich mag bisher alle Bücher des Autors, Paradox hatte ich hier schon gebloggt. Erst vor ein paar Wochen hatte ich den ersten Teil der “herrenloser Samurai”-Serie von Barry Eisler gelesenSanfter Tod in Tokio ist ebenso wie die Fortsetzungen Einsame Auferstehung und Alles für den Sieger für je 2,49€ im Angebot.
Interessant finde ich auch das Buch mit dem irre langen Namen Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich: Das Manifest gegen das schlechte Gewissen – Aus dem Amerikanischen erfunden von Tommy Jaud von eben Tommy Jaud für 4,99€. Trotz oder wegen dem Titel muss ich das eigentlich haben, da hält mich auch das Anti-Prädikat “Spiegel-Bestseller” nicht von ab wink.
Unsicher bin ich bei NERVE – Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen von Jeanne Ryan für 3,99€. Den Film hatte ich in der Sneak gesehen und dies ist laut Titel die Buchvorlage. Hier muss ich mir mal die Leseprobe ansehen. Der Film war unterhaltsam, vor allem die Grundidee des geschilderten Spiels fand ich interessant und beängstigend denkbar. Wenn das Buch ein wenig mehr ins Detail geht dürfte es meinen Geschmack treffen.

Der englische Kindle-Deal des Monats August wirkt erstmal so, als wäre da diesen Monat überhaupt nichts für mich dabei. Aber das täuscht, es sind mal wieder deutlich mehr Bücher im Angebot und doch so einige Angebote für meinen Geschmack:
Den Anfang macht wieder Ken Follett mit Wold Without End für 1,19€, die Fortsetzung von The Pillars of Earth (Die Säulen der Erde). Der erste Teil ist nicht im Angebot, die englische Version kostet aber auch regulär nur 1,99€. World Without end hab ich vor sehr vielen Jahren sogar noch auf Papier gelesen, das Taschenbuch ist irgendwo im Regal vergraben angel.
Weiter geht es mit Ken Follett, die Bücher Paper Money und Night Over Water sind auch für jeweils 1,19€ im Angebot und beide haben dafür den Weg auf meinen Reader gefunden.
Erwähnenswert finde ich auch An Astronaut’s Guide to Life on Earth vom Astronauten Chris Hadfield. Gelesen habe ich es noch nicht, aber es liegt hier seit Anfang des Jahres in meiner ‘Demnächst lesen’ Sammlung auf dem Reader cool.
Auch wieder im Angebot sind die drei Bücher der Rho-Agenda von Richard Phillips: The Second ShipImmune und Wormhole. Den ersten Teil hatte ich schon gelesen, aber die Fortsetzungen warten noch immer #ichhabdochkeinezeit crying

Das waren erstmal meine Tipps, wenn Du noch weitere hast schreib doch einen Kommentar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen