Skip to content

eBook Wochenangebote

Nach einiger Zeit hat der Kindle Deal der Woche wieder ein paar für mich interessante Angebote:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im Vergleich zu dem diesen Monat laufenden Indie-Festival sind die 30 Bücher des Wochenangebots geradezu überschaubar — wenn auch objektiv gesehen auch eine stattliche Anzahl.

Tipp der Woche ist dieses mal der Psychothriller Die stille Kammer von Jenny Blackhurst. Psychothriller sind was für mich und er klingt sehr interessant, da bin ich am überlegen ihn für 3,99€ zu kaufen.
Genauso am überlegen bin ich beim Nordsee-Krimi Küstenmorde von Nina Ohlandt. Ich bin zwar nicht auf Amrum, aber an der Nordsee aufgewachsen und da ist das fast soetwas wie ein Heimatkrimi wink.
Interessant, aber wahrscheinlich raus fallen wird bei mir Die Einheit von Barry Eisler, seine drei Bücher der John Rain - herrenloser Samurai Reihe warten noch auf dem Reader auf mich und ich will zumindest mal eines seiner Bücher gelesen haben, ehe ich blind alles kaufe was mir in die Finger kommt cheeky.

Sofort gekauft habe ich aber Future von Dmitry Glukhovsky. Seine Metro-Romane stehen schon lange auf meiner Wunschliste, nun habe ich die Gelegenheit am Schopf gepackt und fange mit Future an, die Beschreibung liest sich genauso faszinierend wie sein Debut Metro 2033.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hauke am :

Hauke

Küstenmorde gab es im letzten Frühjahr mal für lau, bei dem Preis musste ich zuschlagen. Hat mir gut gefallen; das Inselszenario funktioniert da ganz gut. Spielt halt vor allem mit der Location Amrum. Die unterschiedlichen Fährten sind vernünftig und nicht zu weit hergeholt. Kann ich empfehlen.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen