Skip to content

Amazons Indie-Buchlawine #indielesefestival

Das ist wirklich erschlagend: Amazon hat ein Indie-Lesefestival gestartet:Amazon #indielesefestival

Im Februar gibt es jede Woche über 1000 Selfpublishing-Bücher im Angebot. Das Angebot wechselt immer Mittwochs um 12:00 Uhr.
Aktuell sind es 1002 eBooks und 258 Papierbücher (pBooks). Die eBooks kosten alle so um 1€, für die Totholzvarianten werden Preise um 8€ fällig.

Ich persönlich mache mir bei dem Berg nicht die Mühe, nach Perlen zu suchen. Bekannte Namen wird man da weniger finden, es sei denn, man kennt sich bei den Selfpublishern aus. Da bleibt wirklich nur, aus den 1002 Büchern ein paar Dutzend interessant klingende herauszusuchen und dann Leseproben und Rezensionen sichten.
Und nächsten Mittwoch geht der Spaß von vorne los. Ich habe ehrlich gesagt schon mehr als genug ungelesene Bücher auf dem Reader und spare mir die Mühe. Und selbst wenn ich nichts mehr zu lesen hätte, würde ich wohl konventionell nach neuem Lesematerial suchen. Wenn es zufällig eines der Angebotsbücher ist, hab ich Glück gehbat, aber ansonsten zahle ich vielleicht 5-10€ für ein Buch, da mir mit großer Wahrscheinlichkeit gefällt, statt genauso viel auszugeben für Bücher die mir nur vielleicht gefallen und von denen man vielen vermutlich anmerken wird, daß sie in der Freizeit geschrieben wurden und nie ein Lektor nach Formulierungs- und Handlungsungereimtheiten gesehen hat. Da gibt es leider zu viele von und ich glaube nicht, daß Amazon hier nur sauber lektorierte Beispiele herausgesucht hat. Nicht bei der Masse.

Falls Du dennoch einen Tipp hast würde ich mich dennoch freuen, ich werde aber nicht selbst aktiv suchen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen