Skip to content

gesehen: Frühstück bei Monsieur Henri

Statt Fußball gab es für mich gestern wieder die Sneak, es lief Frühstück bei Monsieur Henri:

Constance ist eine junges Mädel mit Prüfungsangst und entflieht dem heimischen Elternhaus und ihrem Vater, der sie wegen der ganzen vermaselten Prüfungen immer Kritisiert, nach Paris um dort zu studieren.
Ein Zimmer findet sie bei Monsieur Henri, ein pensionierter Steuerberater, der das Zimmer nur widerwillig überhaupt vermietet. Constance ist dem nörgelnden Vater entkommen und bei jemandem gelandet, der ihr erstmal eine 20-seitige Hausordnung vorlegt — es ist nur die Zusammenfassung. Harmonisch ist das Zusammenleben des alten Mann und der jungen Frau nicht grade, als sie ihre Miete nicht zahlen kann stellt er sie vor die Wahl auszuziehen, oder sich an seinen Sohn heran zu machen, um ihn von seiner ungeliebten Schwiegertochter zu trennen.
Henri ist also ein wirklich liebenswerter Mensch cool und seine Art macht viel kaputt, aber er ist auf seine eigene Art auch fürsorglich. Generationskonflikte; Eltern, die die Kinder erdrücken und wie man das Leben allgemein so meistern kann — hier kommt so einiges zusammen.

Vom Stil her ist der Film eindeutig französisch, sehr franzsösisch. Ich kann mit dem Stil oft nicht viel anfangen, hier passt es aber sehr gut. Constanze und Henri sind eine stimmige (Film-)Kombination, sie unerfahren in der großen Stadt, er der grantelige, pedantische alte Steuerberater. Dazu der Sohn mit der ungebliebten Schwiegertochter.
Der Film lebt viel von den Generationskonflikten, die natürlich von Henri getragen werden, und ist sehr komisch. Stellenweise hat das ganze Kino laut gelacht laugh. Constance ist vielleicht etwas zu sehr Loser und Henri stellenweise etwas zu grantelig, aber das passt zu diesem in meinen Augen typisch französischem Stil.
Sicher kein Blockbuster, hier in Flensburg läuft er im 51 Stufen Kino, dort passt er gut hin. Er funktioniert aber genauso im Multiplex, wo ich ihn ja gestern auch gesehen habe smile.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Amazon Filmfreitag

Vorschau anzeigen
Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ih

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen