Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 331

Android

Moin zu Folge 331 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

Frisch aus der Sonne hier nun die Apps der Woche:


  • AppBrain LinkGoogle Play LinkTextra SMS — alternatives Programm für altertümliche Kommunikation ;)
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAusmalen — Bilder ausmalen zur Entspannung
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkFast like a Fox — Rennspiel mit ungewöhnlicher Steuerung
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkMaestria — musikalisches Knobelspiel
Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen -Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkTextra SMS
Falls Du noch zu den Personen gehörst, die SMS nutzen (müssen) ist eine alternative App dafür vielleicht ein Blick wert.Textra SMS Textra macht für den Zweck einen guten Eindruck, ein sehr sauberes Interface Material-Design und sinnvollen kleinen Kniffen zur Bedienung wie dem kurzen wischen um die Zeiten einzublenden (die könnte man aber auch gut dauerhaft einzeigen) und dem Kontextmenü dahinter. Eine amüsante Idee ist das Tutorial durch einen virtuellen Chatbot, der auf Abruf immer mehr Tipps zur Bedienung gibt. Insgesamt ein sehr interessantes SMS Programm, vor ein paar Jahren wäre es wahrscheinlich meine erste Wahl. Heute ist SMS für mich aus einer anderen Zeit und die vereinzelten SM die ich noch bekomme lasse ich von Signal verwalten, das ich in Folge 227 noch als TextSecure vorgestellt hatte; wobei der Hauptzweck für mich nur noch die Alarm-SMS sind auf die FireAlert 2 wartet das ich in Folge 294 vorgestellt hatte.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkAusmalen
Ausmalen ist ein “Malprogramm”, in dem man wie bei dem in Folge 298 vorgestelltem Colorfy Bilder mit Farben ausmalen soll.Ausmalen Das geschieht durch einfaches auswählen der Farbe und antippen der zu füllenden Fläche, man muss also nicht sehr begabt bzw. geschickt sein. Die verschiedenen Motive bestehen jeweils auf vielen Flächen die zu füllen sind und wenn man nicht alles einfarbig schwarz macht erreicht das Programm durchaus sein Ziel und sorgt dafür, daß man entspannend abgelenkt wird. Meiner Freundin gefällt im direkten Vergleich zwar Colorfy besser, aber bilde dir selbst eine Meinung.
Testgerät: Lenovo Yoga 8
AppBrain LinkGoogle Play LinkFast like a Fox
Rennen und springen muss man in Fast like a Fox und wenig überraschend mit einem Fuchs wink. Wobei es auch noch weitere Tiere gibt die man freischalten kann.Fast like a Fox Damit der Fuchs rennt bedarf es einer ungewöhnlichen Steuerung: man tippt ständig leicht auf der Rückseite auf das Gerät. Klingt merkwürdig, funktioniert aber erstaunlich gut. Durch tippen auf das Display springt er, so daß man mit dem Gerät in der Hand eigentlich sehr einfach alles steuern kann. Nur kurz die Finger sortieren und man ist bereit. Ansonsten gilt es wie gewohnt Extrapunkte einzusammeln und bis zum Ziel zu gelangen durch rennen und springen über Abgründe. Manchmal muss man dafür sogar anhalten wink. Eigentlich kein soooo besonderes Spiel, die ungewöhnliche Steuerung hat aber ihren Reiz und macht dieses Spiel zu einem Kandidaten den man durchaus mal ausprobieren sollte.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkMaestria
Maestria erinnert optisch etwas an das in Folge 247 vorgestellte Monument Valley, das Spielprinzip ist aber ein ganz anderes.Maestria Es ist ein musikalisches Spiel und hat eher in dem Offlinespiel Senso einen Bruder. Auf dem Spielfeld erscheint ein Mädchen und eine bestimmte Anzahl an Glocken. Diese klingeln in einer bestimmten Reihenfolge, diese Reihenfolge muss man reproduzieren. Allerdings nicht wie bei Senso durch einfaches merken und antippen, sondern durch platzieren des Mädchens und der Glocken selbst. Tippt man das Mädchen nämlich an, so stösst es einen Impuls aus, der sich kreisförmig ausbreitet und die Glocken erklingen lässt. Man muss Mädchen und Glocken also so platzieren, daß der Impuls die Glocken in der richtigen Reihenfolge erreicht. Später kommen Glocken dazu, die sich selbstständig bewegen, hier kommt es dann also auch noch auf den richtigen Moment des auslösens an. Und es gibt Gegenspieler, die ihrerseits Impulse auslösen. Einfaches Spielprinzip, schön gestaltet und schnell schwerer als man glaubt eek
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Sony Xperia Z1 Compact mit Android 5.1.1 “Lollipop”
Lenovo Yoga 8 mit Android 4.4.2 “KitKat”


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 231 vom 13.04.2014:
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHeartbleed Detector und AppBrain LinkGoogle Play LinkBluebox Heartbleed Scanner — testet das Gerät auf den Heartbleed Fehler
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkTasks: Astrid To-Do List Clone — Die Aufgabenverwaltung Astrid wiederbelebt
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkDLR_next — Infos und Nachrichten vom DLR, mit ISS und SHimmelskarte
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkDoctor Who: Legacy — Puzzle mit Doctor Who Thema und Rollenspielelementen
  • Die drei neuen Spiele im aktuellen HumbleBundle:
    • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkShivah — klassisches Point’n‘Click Adventure mit religiöser Geschichte
    • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkSavant – Ascent — Ballern um einen Turm zurückzuerobern
    • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkSyder Arcade — Weltraumballerei

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen