Skip to content

Blog wieder online

Von heute Mittag bis vor etwa einer halben Stunde war das Blog und der ganze Rest den ich bei Servage hoste nicht erreichbar, schuld war ein Fehler im Storagesystem mit Dateisystemfehler.

Nun ist alles wieder erreichbar, unabhängig von diesem konkreten Vorfall werde ich meine Domains aber in den nächsten Wochen zu einem neuen Hoster umziehen, neulich gab es von Netcup eine Aktion die ich genutzt habe. Dort spiele ich seit ein paar Wochen herum und bereite nebenbei alles vor. Das was ich bereits migriert habe wie mein tt-rss läuft dort auch schon und deutlich besser.
Wenn Netcup auf Dauer auch nicht funktioniert wird es ein eigener (v)Server werden, Linuxadministration mache ich schliesslich nicht nur beruflich seit über 15 Jahren.
Momentan aktualisiert mein Raspberry Pi zu Hause noch einmal mein Backup und ich werde mir wohl am Wochenende mal einen Schlachtplan machen wie ich alle Domains und darauf verteilten Seiten möglichst stressfrei zeitnah umziehen kann. Ist zwar alles keine Hexerei aber ich will mir ja auch keinen unnötigen Stress machen wink

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Blog umgezogen

Vorschau anzeigen
Früher als gedacht hab ich heute meine Domains und damit auch dieses Blog umgezogen.Die Seiten liegen nun bei Netcup wo ich vor ein paar Wochen einen Aktionstarif abgeschlossen habe. Der Umzug war schon länger geplant und hat nichts direkt etwas mit dem A

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Unki am :

Unki

uberspace ist zu empfehlen. Webseite mit ssh-login hat auch was für sich

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen