Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 283

Android

Moin Moin zu Folge 283 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

An diesem Sonnenwochenende habe ich diese Apps für Dich:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkGoogle Handschrifteingabe — virtuelle Tastatur von Google: Hand (Schreib-) Schrifterkennung
  • AppBrain LinkGoogle Play Link[root] Recently — Mehr Kontroller über die Liste der zuletzt genutzten Programme unter Android 5
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkZeitungen DE frei (Deutsch) — Onlineauftritte von Zeitungen gebündelt
  • Amazon LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkTable Top Racing Free — Autorennen auf dem Spiel/Esstisch
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkElectro RushPong in 3D
Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkGoogle Handschrifteingabe
Google hat in der letzten Woche eine neue virtuelle Tastatur im Play Store veröffentlich, die Google Handschrifteingabe. Und der Name ist Programm.Google Handschrifteingabe Die “Tastatur” besteht nur aus einer grauen Fläche und einer Leertaste unten, sonst nichts. In der grauen Fläche schreibt man den Text einfach mit dem Finger (oder Stylus), die Tastatur erkennt was man geschrieben hat und setzt es in Buchstaben oder Wörter um. Das funktioniert sowohl mit Druckbuchstaben als auch mit der altmodischen Schreibschrift die meine Generation noch in der Grundschule gelernt hat. Einfach ein ganzes Wort am Stück in Schreibschrift schreiben, die Tastatur erkennt es. Wirklich erstaunlich. Da die erkannten Buchstaben und Worte sehr schnell aus dem Feld fliegen um Platz für neue Eingaben zu machen konnte ich keinen richtigen Screenshot machen während einer Eingabe, probier es selbst. Das geschieht Standardmässig rein lokal, optional kann man die Erkennung auch noch verbessern und die Erkennung in “die Cloud” verlagern. Davor kommt aber eine ausdrückliche Warnung, dass damit alle Eingaben übers Internet zu Google geschickt werden und standardmässig ist es wie gesagt ausgeschaltet. Aber schon lokal ist die Erkennung verblüffend gut, spätestens zusammen mit den Wortvorschlägen die wie gewohnt über dem Eingabefeld angezeigt werden wird eigentlich schon alles erkannt. Diese Methode würde ich für Ärzte fast verpflichtend machen tongue Die “Tastatur” funktioniert sowohl auf Smartphone wie auf Tablets, auf Smartphones mit Stylus wie der Samsung Note Reihe geht das auch gut, ansonsten schreibt man eher Buchstabenweise. Auf dem Tablet ist es bequemer, da geht es schon nach wenigen Minuten fast so schnell als wenn man auf Papier schreibt.
Testgerät: Lenovo Yoga 8
AppBrain LinkGoogle Play Link[root] Recently
Mit Android 5 hat Google auch die Übersicht der zuletzt benutzten Programme überarbeitet. Statt einer flachen Liste mit Screenshots sind es nun Karteikarten die dreidimensional durchgeblättert werden können. Das sieht zum einen Schick aus und geht auch angenehm flott, zum Anderen bleibt die Übersicht auch über einen Neustart erhalten. Das ist im ersten Moment verwirrend, aber die Liste war nie eine Übersicht der geöffneten Programme sondern schon zu Android 1.x Zeiten eine Liste der zuletzt benutzten Programme, egal ob sie noch aktiv sind oder nicht. Und da ist es auch egal, ob zwischendurch das Gerät neu gestartet wurde. Dusseligerweise wird diese Liste schnell sehr lang und irgendwann auch unübersichtlich. Sie ist zwar immer chronologisch sortiert aber man muss es nicht übertreiben wink Standardmässig sind sogar alle im Chrome Browser geöffneten Tabs einzeln (und chronologisch) enthalten und auch der Wechsel zwischen Tabs erfolgt über diese Liste. Das habe ich ausprobiert aber in meinen Augen ist das unpraktisch wenn man mehrere Tabs geöffnet hat. Glücklicherweise kann man das abschalten.Recently Bleibt die Programmliste als solche die halt unübersichtlich wirken kann. Mit Recently bekommt man Kontrolle über die Liste wenn man root Rechte besitzt. Mit Recently kann man einstellen wie lange die Liste zeitlich zurückreicht, wie viele Einträge sie umfassen soll, ob es den weggefallenen “alle entfernen” Knopf wieder geben soll, wie viele Suchen per Google (Now) aufgenommen werden sollen, Einstellungsdialoge ausfiltern und sogar Programme und Dokumente (ggf. inklusive Programm) nach einer gewissen Zeit automatisch schliessen lassen. Die letzten beiden Optionen die Programme automatisch beenden sind nicht zu empfehlen da sie wie jeder Task-Killer mehr Probleme machen können als sie lösen sollen. Insgesamt aber eine sehr schöne Sache für jeden der Android 5 und root Rechte hat. Nichts was man ganz zwingend braucht, aber ich mag das Gefühl Kontrolle zu haben smile
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkZeitungen DE frei (Deutsch)
Zeitungen DE klang interessant, heisst es doch in der Beschreibung “Eine einfache und klare App mit allen regionalen und nationalen Zeitungen aus Deutschland!” und durch die in Folge 225 vorgestellte App sh:z ePaper lese ich tatsächlich wieder die Tageszeitung, durch die sehr gelungene App ist das auf dem Tablet wirklich angenehm.Zeitungen DE Leider ist Zeitungen DE überhaupt nicht damit vergleichbar. Die App ist eine Sammlung von Bookmarks auf die Webseiten der verschiedenen Zeitungen (und das sind nicht annähernd alle Deutschlands) die in einem internen Browser geöffnet werden. Auf meinem Tablet dabei nicht einmal in der Mobilversion, so dass man in alle Richtungen scrollen muss. Zoomen kann man nicht. Aus meiner Sicht ist diese App absolut überflüssig, vielleicht mag der ein oder andere sie tatsächlich praktisch finden, ich sehe diese Vorstellung eher als Warnung.
Testgerät: Lenovo Yoga 8
Amazon LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkTable Top Racing
Table Top Racing ist ein Rennspiel das auf Tischen ausgetragen wird, z.B. ein Tisch voller Spielzeug oder in einer Sushibar. Ein ungewöhnliches Setting, das Rennen selbst ist aber relativ konventionell.Table Top Racing Es macht aber Spass zwischen Tellern und Spielzeug Rennen zu fahren, angesehen habe ich es mir aber vor allem weil es kompatibel zum FireTV Box sowie Stick ist. Und es reicht die Fernbedienung des FireTV zur Steuerung, der Gamecontroller ist nicht notwendig. Es ist ansonsten ein Spassrennen (aber inklusive Liga bzw. Kampagne) bei dem es darum geht möglichst erster zu werden. Und man kann Extras einsammeln und so einen Turbo zünden, eine Rakete abschiessen oder eine Bombe hinterleassen. Mario Kart lässt grüßen wink. Ein spassiges Rennspiel das auch auf dem schwachen FireTV Stick noch gut aussieht und flüssig ist. Es empfiehlt sich aber einmal in den Optionen einen Blick auf die Steuerung zu werfen, denn sonst weiss man nicht womit man auf der Fernbedienung die Extras auslöst. Und man kann die Haltung der Fernsteuerung (längs oder quer) auswählen.
Testgerät: Amazon FireTV (Box & Stick)
AppBrain LinkGoogle Play LinkElectro Rush
Pong ist eines der ältesten (kommerziellen) Computerspiele überhaupt, lustigerweise dreht sich auch vor über 10 Jahren der erste Eintrag hier im Blog um Pong (nicht für Android tongue).Electro Rush Heute geht es mit Electro Rush wieder um Pong. Es ist im Prinzip Pong. Eigentlich sogar ziemlich eindeutig und ganz genau Pong. Nur Dreidimensional aus der Sicht des Schlägers wink. Man sieht das Spielfeld also nicht von der Seite sondern in 3rd Person Perspektive vom Ende des Spielfeldes und sieht quasi hinein in Richtung des gegenerischen Schlägers. Der Rest des Spiels ist simpel wie gehabt: man bewegt den Schläger so, dass er den Ball in Richtung Gegner reflektiert. Aus der dreidimensionalen Sicht ist der Schläger rund und hat 5 Zonen die die Abprallrichtung bestimmen, aber primär muss man erstmal treffen tongue
Eine sehr gelungene Neuinterpretation des Klassikers.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Sony Xperia Z1 Compact mit Android 5.0.2 “Lollipop”
Lenovo Yoga 8 mit Android 4.4.2 “KitKat”
Amazon fireTV mit FireOS 3.0


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 183 vom 12.05.2013:
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkNettoApp — Informationsapp von Netto (rot) mit Bezahlfunktion
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkUnlock Your Brain — Gehirnjogging beim entsperren
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAntennaPod — Sehr guter Podcast Player
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkCloudii — Universalapp für den Zugriff und Synchronisation von Cloudspeicherdiensten
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkDaddy Was A Thief — nettes Geschicklichkeitsspiel
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkCarmageddon — Rennspielklassiker – mit dem Auto gegen alles was sich bewegt
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkIron Man 3 – The Official Game — offizielles Spiel zum Film: 3D Geschicklichkeits-Action

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen