Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 277

Android

Moin Moin bei Folge 277 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

Dieses Wochenende habe ich 5 Programme für Dich:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkApps2Fire — Apps von anderen Android Geräten auf dem FireTV installieren
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkTextSecure Private Messenger — verschlüsselte Messenger, open source
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkNotepad — Notizeapp im Material Design
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkFacetune — Auf Gesichter spezialisierte Retuschier-App
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkSentinel 4: Dark Star — der 4. Teil der Sentinel Tower Defense Reihe

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkApps2Fire
Das Amazon FireTV ist eine sehr praktische Box zum streamen aus dem Internet, ich möchste sie nicht mehr missen. Sie läuft mit Android, einer von Amazon angepassten Version ohne den Google Play Store. In Amazons App-Shop sind viele Programme die eigentlich laufen angeblich nicht kompatibel, man kann aber praktisch jedes Programm für Android 4.x per Netzwerk installieren (“sideload”). Der Weg wird zur Anwendungsentwicklung auch direkt bei Amazon beschrieben und geht davon aus, dass man sein Programm vom PC aus installiert.Apps2Fire Praktischer ist es zum installieren von Programmen aber der Weg über ein anderes Android Gerät. Auf ihm kann man ganz normal die App auf dem “anderen” Gerät installieren und anschliessend mit der App Apps2Fire diese via WLAN auf das FireTV schicken. Dadurch muss man keine weiteren Umwege gehen um ein Programm z.B. aus dem Play Store auf den PC herunterzuladen um es anschliessend auf dem FireTV zu installieren. Ein praktisches kleines Programm, für FireTV Besitzer die mehr wollen als Amazon vorgesehen hat sehr zu empfehlen.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact, Lenovo Yoga 8, Amazon FireTV
AppBrain LinkGoogle Play LinkTextSecure Private Messenger
Der beliebteste Smartphone Messenger dürfte WhatsApp seien, so recht geht mir das nicht in den Kopf aber ich kann mich der Tatsache nicht verschliessen dass fast alle meine Kommunikationspartner es verwenden. Bei der sicheren, verschlüsselten Alternative Threema die ich in Folge 223 vorgestellt hatte habe ich aber immerhin schon um die 90 Kontakte. Und auch wenn ich keinen Grund habe an Threema zu zweifeln, so sind wichtige Teile davon nicht öffentlich und es gibt auch kein unabhängiges Gutachten zur Sicherheit. Wer wirklich sicher sein will kann mit Threema also eigentlich auch nicht zufrieden sein (ich nutze es selbst aber viel). Wer ganz sicher sein will sollte sich TextSecure ansehen, der Messenger ist komplett open source (git repository) und kostenlos. Ich hatte ihn leider lange nicht beachtet weil er in den ersten Versionen nur SMS verschlüsselt hat. Das kann er noch immer aber schon lange hat er auch einen direkten Weg. TextSecure ist einfach, sicher und da open source auch Vertrauenswürdig. Wer noch weiter auf Nummer Sicher gehen will, aber den source code nicht selbst compilieren kann hat im in Folge 187 vorgestellten alternativen Appstore F-Droid eine Quelle, die Programme dort werden aus dem quellcode compiliert. Ich selbst habe TextSecure mittlerweile ständig aktiv auch wenn ich dort erst wenig Kontakte habe. Aber ich kann nur jeden ermutigen dorthin zu wechseln. Für ios-Nutzer: Die ios App Signal benutzt auch das TextSecure Protokoll. Gentreu dem Sicherheitsanspruch erlaubt die App leider keine Screenshots aber wie ein Messenger aussieht ist ja kein so grosses Geheimnis wink
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkNotepad
Das Smartphone bietet sich an auf ihm Notizen zu erstellen oder zu verwalten, man hat es schliesslich meist dabei. Von der Aufgabenliste über den Einkaufszettel bis zur Gedankensammlung sing die Einsatzbereiche praktisch unbeschränkt. Kann man gebrauchen.Notepad Die Google Notizen sind wohl auf den meisten Geräten vorinstalliert, wer aber etwas sucht das nicht online synchronisiert aber wirklich gut aussieht und einfach zu bedienen ist sollte sich das Notepad einmal ansehen. Es kommt im aktuellen Material-Design was wirklich angenehm aussieht (ich mag das Material Design) und kann ansonsten praktisch alles was man braucht: von normalen Textnotizen über Listen hin zu Foto- und Sprachnachrichten ist alles vorhanden. Notizbücher könenn mit Kennwort geschützt werden, man kann Backups erstellen (verschlüsselt) und sie auf andere Geräte übertragen. Farbe und Schriftart kann man jeweils einstellen und so weitere Übersicht schaffen. Eigentlich ist alles vorhanden, mir fehlt nur ein Widget wink
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkFacetune
FacetuneSelfies sind überall, wohl so ziemlich jeder hat schon einmal ein Bild von sich mit dem Telefon gemacht. Die so erstellten Fotos sind ja oft nicht wirklich so wie man sie sich vorgestellt hat, also macht man viele Versuche oder nimmt eine Bildbearbeitung um das Foto an die Realtitä anzupassen (öhm). Spezialisiert auf Gesichter ist dabei die App Facetune, mit ihr kann man die Gesichter nachbearbeiten als wenn man sich dezent schminken würde. Pickel kann man glätten und verschwinden lassen, die Zähne aufgehellt werden, graue Haare getönt, die Augen hervorgehoben werden und einiges mehr. Das geht relativ einfach und wenn man es dezent einsetzt und wirklich nur Pickel abdeckt funtkioniert das auch wirklich sehr schnell und einfach. Wunder kann die App aber auch nicht verbringen tongue Ich bin kein Freund von diesen Manipulationen aber wenn man es dezent einsetzt ist es ja ok. Und zum dritten Geburtstag des Play Store kostet die App momentan nur 0,10€, da kann man es ja mal ausprobieren (und notfalls innerhalb von 2 Stunden wieder zurückgeben).
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkSentinel 4: Dark Star
Das in Folge 172 vorgestellte Sentinel 3: Homeworld war von der Story her der Abschluss der Tower Defense Trilogie, es galt auf der Heimatwelt der Alien-Invasoren zu bestehen.Sentinel 4: Dark Star Aber wie so oft kommt es anders, vor allem wenn es sich um erfolgreiche Spiele handelt. Sentinel 4: Dark Star schreibt die Geschichte fort indem nach dem Ende der Mission auf der Heimatwelt der Aliens ein mysteriöses fremdes Schiff auftaucht, das ein Portal öffnet und das Flagschiff der Menschen ihm folgt und schwer beschädigt in der Nähe einer dunklen Welt landet. Dort müssen sie sich in bekannter Tower Defense Art gegen die noch unbekannten Aliens wehren. Spielerisch ist es ein Tower Defense Spiel mit dem aus den Vorgängern bekannten Kommandanten als entscheidende Zusatzeinheit der selbst auch eingreift, Zusatzfähigkeiten hat, aber nicht sterben darf. Aufgrund der Hintergrundgeschichte muss zumindest Anfangs auf Unterstützung vom Basisschiff verzichtet werden da es beschädigt ist. Aber es gibt genug Zusatzoptionen mit denen man seine Abwehrtürme unterstützen kann. Wer Tower Defense mag sollte sich Sentinel 4 einmal ansehen (man kann es ja 2 Stunden lang zurückgeben), momentan ist es für 0,99€ im Angebot.
Testgerät: Lenovo Yoga 8

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Sony Xperia Z1 Compact mit Android 4.4.4 “KitKat”
Lenovo Yoga 8 mit Android 4.4.2 “KitKat”
Amazon fireTV mit FireOS 3.0


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 177 vom 01.04.2013:
  • HumbleBundle LinkContre Jour, Plants vs. Zombies, Anomaly Korea — Spiele aus dem aktuellen Humble Bundle, Links zu den bereits erfolgten Vorstellungen
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkMetal Slug 3 — Arcade-Shooter im 80’er Automatendesign und Stil
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBladeslinger — 3rd Person Wild-West Action
  • HumbleBundle LinkThe Room — Rätsel um eine geheimnisvolle Kiste…
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkGoogle Keep — Online Notizverwaltung
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkPocket Informant — alternativer Kalender mit langer Tradition
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkSidebar — Overlay-Launcher der von überall erreichbar ist
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkCaptain Thumb — Seitenscroll-Shooter mit dem Finger als Raumschiff
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkProtoxide: Death Race — Futuristisches Arcaderennen

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 298

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 298 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Dieses Wochenende ist es im weitestens Sinne sportlich, von Ergebnissen über Videos bis hin zu, äh, Tontaubenschiessen :meinSIS 2015 — Handball Ergebnisservice (im Prinzip)SPORT1

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 331

Vorschau anzeigen
Moin zu Folge 331 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Frisch aus der Sonne hier nun die Apps der Woche: Textra SMS — alternatives Programm für altertümliche Kommunikation ;)Ausmalen — Bilder ausmalen zur EntspannungFast like a Fox &

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen