Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2778: Der Weg nach Wanderer

Perry Rhodan 2778: Der Weg nach Wanderer von Michael Marcus Thurner
Perry Rhodan 2778 - Der Weg nach Wanderer
In der Heimat der Superintelligenz ES – Bully trifft auf eine alte Freundin

Nachdem es Bully, Taio Zindher und dem Androiden Quick Silver im vorigen Band gelungen war den Planeten Tann in einem Raumschiff der Apukamuy zu verlassen gelangen sie mit diesem die Kunstwelt Wanderer, der Anker der Superintelligenz ES. Hier will Bully Atlan finden da dieser in der Lage sein müsste in die Jenzeitligen Lande vorzudringen, der Ort von dem das Atopische Tribunal kommt das die Milchstrasse unter ihre Kontrolle bringen will.
Atlan aufzuspüren ist auch auf Wanderer nicht einfach, der Planet ist in einem verwirrten Zustand. Zudem ist der Gruppe eine Gruppe von Jägern aus der Stadt Allerorten auf den Fersen. Diese haben sich durch die Flucht im vorigen Band nicht abschütteln lassen und sind entschlossen ihr Ziel zu stellen.

Dieser Band hat mir sehr gefallen, er ist sehr gut geschrieben und vor allem werden einige Fragen die sich schon seit langem stellen aufgenommen. Was ist mit Atlan? Was mit ES? Was für Auswirkungen hat die neue Prägung von Bullys Zellaktivator? Endgültige Antworten gibt es hier noch nicht aber wir nähern uns wieder den Themen.

Das enthaltene Perry Rhodan Journal enthält ausserdem ein Gespräch mit Harald Lesch.

Trackbacks

Der Standardleitweg am : gelesen: Perry Rhodan 2917: Reginald Bulls Rückkehr

Vorschau anzeigen
Perry Rhodan 2917: Reginald Bulls Rückkehr von Hubert Haensel Gelesen habe ich auch im Urlaub : Er ignoriert seine Vergangenheit – und erlebt eine Katastrophe Es ist langer her, dass wir von Reginald “Bully” Bull gehört haben. Auf die

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen