Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 249

Android

Moin Moin zu Folge 249 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

Dieses Wochenende habe ich einen Nachzügler des aktuellen Humble Bundle, diverse Launcher für Umsteiger von anderen Smartphone Platformen und etwas für kreative Zeichner:

  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkLlamas with Hats — Nachschlag im Humble Mobile Bundle 6
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkTelekom Congstar Datenvolumen — sehr empfehlenswerte aber eigentlich überflüssige “App”
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkCool Launcher (flat style) — Launcher im ios Stil
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkiOS 8 Launcher HD Retina Theme — noch ein Launcher im ios Stil
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkIOS 7 3D launcher — und noch ein Launcher im ios Stil wink
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkSquareHome.Phone (Launcher) — Ein Launcher der sich eher an Windows Phone orientiert
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkPainter Mobile — Zeichenprogramm aus dem Hause Corel
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkWarhammer 40,000: Carnage — Seitenscroller Jump’n‘Run Gemetzel

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkLlamas with Hats
Das Humble Mobile Bundle 6 dessen Spiele ich letzte Woche vorgestellt hatte ist wie erwartet zur Halbzeit erweitert worden. Zwei der drei neuen Spiele hatte ich bereits vorgestellt, das Dritte, Llamas with Hats kommt hier:Llamas with Hats Das Llama Carl treibt sich auf dem Deck eines Kreuzfahrtschiffes rum und kickt alle Passagiere von Bord. Bzw. man steuert das Llama und muss alle Passagiere von Bord kicken. Für jeden Passagier der unbehelligt über das Deck flannieren kann verliert man eine Hand (Punkt), sind alle Hände weg ist das Spiel vorbei. An Luftballons kommen diverse Extras die man einsammeln bzw. eintreten kann, nur die Gesichter muss man hier meiden. Für Zwischendurch vielleicht ganz witzig, aber ehrlich gesagt kein Highlight.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkTelekom Congstar Datenvolumen
Das mit den Flatrates ist hierzulande ja so eine Sache, es sind eigentlich Volumentarife die zwar nicht teuer werden wenn man sie überschreitet aber so sehr runtergedrosselt werden, dass man praktisch fast offline ist. Den Datenzähler im Blick behalten ist da also eine gute Idee. Androiden zählen wie eigentlich jedes Smartphone mit aber entscheidend ist, was der Anbieter gezählt hat, denn nur seine Meinung zählt. Telekom Congstar Datenvolumen fragt das verbraucht Datenvolumen für Kunden der Telekom und Congstar ab, so dass man sein Volumen auch aus der entscheidenden Sicht im Blick hat. Eine wirklich praktische Sache.Telekom Congstar Datenvolumen Diese App ist aber trotzdem eigentlich überflüssig. Es ist nämlich eigentlich nur ein Bookmark auf die Webseite pass.telekom.de auf der die Telekom selbst diese Daten zur Verfügung stellt. Das ist schade, denn einen Bookmark kann man sich auch einfach selbst anlegen. Eine echte App könnte sich von der Webseite die Zahlen raussuchen und z.B. im Hintergrund einmal täglich kontrollieren und warnen. Oder den täglichen Verbrauch ermitteln. oder, oder, oder, im Prinzip ähnlich der Auswertung die das System selbst ermittelt, nur halt aus der relevanten Anbietersicht. Hätte, wäre, wenn, ist halt nicht. Wer sich lieber eine “App” installiert statt einen Bookmark anzulegen bekommt mit Telekom Congstar Datenvolumen aber ein sinnvolles Hilfsmittel.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkCool Launcher (flat style)
Für Umsteiger von anderen Systemen ist Android zwangsläufig erstmal fremd und ungewohnt. Ein grosser Vorteil ist aber, dass man Android sehr weitgehend anpassen kann, zumindest was die Oberfläche angeht.Kukool Launcher Wer von ios kommt muss sich z.B. umgewöhnen, dass der eigentliche Homescreen frei konfigurierbar ist und es für die installierten Apps ein eigenes Menü gibt. Der Cool Launcher bzw. Kukool Launcher wie er sich installiert nennt, ist ein Launcher der sehr komplett im ios 7 Stil aufgebaut ist, alle Apps liegen direkt auf dem Homescreen, Widgets gibt es nicht. Gleichartige Apps ordnet der Launcher automatisch in Ordner ein, so dass ich statt 18 Seiten mit Programmen nur 4 habe eek. Das spart Zeit, denn in Ordner zusammenfassen muss man die Apps sowieso, sonst ist diese Art der Organisation fürchterlich unübersichtlich. Die Animationen sehen aus wie beim Original, da ist der Wechsel nicht so drastisch. Über zwei Zusatzapps gibt es auch noch eine Galerie im ios Stil und mit iControl ein Kontrollcenter das dem von ios nachempfunden ist. Und auch der Lockscreen ist auf Wunsch wie bei ios, wobei ein evtl. eingerichteter Schutz von Android trotzdem aktiv bleibt und anschliessend kommt.
Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkiOS 8 Launcher HD Retina Theme
One LauncherAuch der iOS 8 Launcher HD bzw. One Launcher wie er sich nennt wenn er installiert ist, ist ein Launcher im ios Stil. Wie der Name sagt orientiert er sich (offenbar) mehr an dem kommenden ios 8. Ansonsten gilt im Prinzip das Gleiche wie für den Kukool Launcher. Der Homescreen sieht aus wie bei ios, gruppiert viele Apps automatisch in Ordner und kennt keine Widgets. Man kann den Lockscreen ersetzen und über zwei Zusatzapps gibt es auch eine passende Version des Kontrollcenters und der Galerie. Im direkten Vergleich kommt er mir etwas flüssiger vor, das kann aber auch daran liegen, dass ich auf dem Gerät gerade diverse Launcher aktiv habe. Probier am besten mehrere aus bevor Du dich entscheidest.
Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkIOS 7 3D launcher
Jelly Shell 3DAls dritten Launcher im ios Stil habe ich mir den IOS 7 3D launcher angesehen, installiert nennt er sich JellyShell3D. Das 3D ist dabei natürlich relativ zu sehen, der Launcher hat aber sehr viele Effekte (die wohl nicht direkt aus ios übernommen wurden). Beim Wechsel der Seiten gibt es einen netten Dreheffekt und der Hintergrund reagiert auf den Finger mit einer “Blasenspur”. Das sieht schick aus, leider hat man erstmal auch reichlich Gelegenheit zu blättern, denn der Launcher unterstützt nicht durch automatisch Sortierung in Ordner. So habe ich erstmal 12 Seiten voller Programme :O. Das ist extrem unübersichtlich, zumal die Icons nicht nach Alphabet oder einem sonstigen offensichtlichen System angeordnet sind. Ein Konfigurationsprogramm/Icon für den Launcher selbst scheint es nicht zu geben oder ich habe es in den 12 Seiten voller Icons übersehen ;) Grundsätzlich funktioniert er aber und wer Effekte mag kann ihn sich ja auch mal ansehen. Meine Zeit mit ios ist zu lange her, ich finde die Icons auf dem Homescreen wirklich fürchterlich starr und unübersichtlich, ich bevorzuge den flexibleren Android Weg. Aber ich bin nicht für alles der Massstab, was für Dich der bessere Weg ist musst Du selbst ausprobieren smile
Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkSquareHome.Phone (Launcher)
Square Home PhoneNach drei Launchern im ios Stil wird es mit dem SquareHome.Phone Quadratisch bzw. Rechteckig. Er orinitiert sich offenbar an der Optik von Windows Phone, aber das wohl nur sehr grob denn das wenige was ich von WP gesehen habe wirkte irgendwie eleganter. Aber die einfachen Kacheln von Windows Phone haben definitiv ihren Reiz und Vorteil. Das Design ist einfach und man sieht sofort ob und was anliegt. Das Layout ist darauf ausgelegt kurz den Schirm zu entsperren und direkt das Wichtigste zu sehen und ihn ansonsten aber auch kaum zu benutzen. Das ist nicht mein Stil, aber wie gesagt, ich bin ja nicht der Massstab für alle (hab ich gehört tongue).
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkPainter Mobile
Corel Painter MobileCorel bzw. Corel Draw kennen wohl viele die mit dem Computer zeichnen, meine wenigen Versuche sind damit aber ehrlich gesagt schon über 10 Jahre her. Jetzt gibt es mit dem Painter Mobile jedenfalls ein Zeichenprogramm für Android. Es ist wirklich nur zum zeichnen gedacht, es ist keine Bildbearbeitung sondern um selbst kreativ tätig zu werden. Damit bin ich leider ansonsten raus, meine Zeichenkünste sorgen vermutlich auch bei kleinen Kinder für Lachanfalle, also überlasse ich das Feld denjenigen die das besser können. Es sieht aber wirklich brauchbar aus und jetzt weisst Du zumindest, dass es existiert. Mach was drauf tongue
Testgerät: Lenovo Yoga 8
AppBrain LinkGoogle Play LinkWarhammer 40,000: Carnage
Im Rahmen der Sommeraktion im Play Store ist auch Warhammer 40,000: Carnage reduziert, für 1,79€ habe ich mal zugeschlagen:Warhammer 40000 Carnage Man steuert einen Space Marine in klassischer Seitenscroller-manier und metzelt einfach alles nieder was sich in den Weg stellt. Nicht kompliziert aber echt gut gemacht. Für 1,79€ passt es, den Normalpreis von 5,99€ finde ich es aber für mich nicht Wert.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

Damit verabschiede ich mich für dieses Wochenende. Für nächste Woche habe ich ein Special im Hinterkopf mit den Modulen die ich mit dem Xposed Framework (für root User) benutze. Könnte wirklich klappen, es sei denn da kommen andere Programme dazwischen die ich dringend vorstellen will tongue

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Samsung Galaxy Note (GT-N 7000) mit Android 4.4.4 “KitKat”(OmniROM/AOSP)
Lenovo Yoga 8 mit Android 4.4.2 “KitKat”
Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.4.4 “KitKat”(OmniROM/AOSP)


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 149 vom 16.09.2012:
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAppreciate — soziale App-Empfehlungen
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkBattery Monitor Widget — misst den Stromverbrauch und errechnet daraus Vorhersagen
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAirCalc — einfacher “schwebender” Taschenrechner
  • AppBrain LinkGoogle Play Link2X Client RDP — Client für das Remote Desktop Protokoll von Microsoft
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkXelorians — klassischer Weltraumshooter
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkJudge Dredd vs. Zombies — der Titel sagt alles :)

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Humble Games Workshop Mobile Bundle mit Warhammer und Anderem

Vorschau anzeigen
Das gestern Abend gestartete Humble Mobile Bundle beinhaltet reichlich Spiele für Android von Games Workshop, die meisten davon aus der Warhammer Reihe:Zu einem frei wählbaren Preis ab 14 ~0,91€ gibt es Warhammer Quest, Warhammer 40,000: Carnage (vo

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 349

Vorschau anzeigen
Moin und Willkommen zur Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 349! Dieses Wochenende habe ich diese Programme für Dich ausprobiert: Google Arts & Culture — Exponate, Informationen und Rundgänge von Museen u.a. Notion Intel

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen