Skip to content

Mit PayPal im Play Store bezahlen

Android

Play Store PayPal Bezahloption

Kurz erwähnt: Laut dem Android Developer Blog soll man seit gestern (wahrscheinlich eine US-Zeitzone) im Play Store auch mit PayPal bezahlen können, eine Kreditkarte ist nicht mehr notwendig. Notlösungen wie eine (virtuelle) Prepaid-Kreditkarte wie ich sie hier beschrieben hatte werden damit überflüssig.
Praktisch sehe ich die Option bei mir noch nicht, weder bei meinem Standard-Googleaccount bei dem eine Kreditkarte hinterlegt ist, noch bei einem Zweitaccount ohne hinterlegte Karte. Bei Letzterem kommt beim Bezahlversuch aber schonmal der Dialog aus dem Bild das ich vom Android Developer Blog übernommen habe, allerdings noch ohne die PayPal Option, nur Kreditkarte (hinzufügen), einen Gutschein einlösen oder Providerbilling aktivieren.

Nachtrag: Die PayPal Option kommt wie vermutet mit einem Update der Play Store App, wer nicht auf sie warten will kann sie z.B. über diesen Beitrag bei mobiflip herunterladen und aktualisieren.

Vermutlich nutzt Google auch hier die “Staged Rollouts” und aktiviert die Option nach und nach für alle Nutzer bzw. liefert eine neue Version des Play Stores aus.
Also wenn Du keine Kreditkarte hast oder sie dafür nicht nutzen willst achte in den nächsten Tagen mal drauf, die PayPal Bezahloption ist jetzt offiziell, auch in der (englischen) Bezahl-FAQ wird schon auf sie verwiesen.

Nach-Nachtrag: praktisch funktioniert das so, dass man Google einmalig für PayPal authorisiert, die 2-Faktor Authorisation von PayPal greift dabei nicht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen