Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 189

Android

Moin Moin zur Wochenendlichen Android App Vorstellung Folge 189!

An diesem Wochenende habe ich diese Apps für Dich:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkNeuland Merkel Browser — Programm zum erforschen des Merkelschen Neulands
  • Google Play Linkshoutr Beta — Dateien und Inhalte per WLAN teilen, ähnlich Airdrop
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkNotifications Off (root) — Benachrichtigungserlaubnis zentral verwalten, mit Profilen
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHiCalc Pro — leistungsfähiger wissenschaftlicher Taschenrechner
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkNimble Quest — Snake-artiges Actionspiel im Retrodesign
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHorn — fantastisches 3D Action Adventure mit Ressourcenproblem

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkNeuland Merkel Browser
Es war der 19.6.2013 als die Bundeskanzlerin einer führenden Industrienation folgendes sagte:
Dieses Neuland füllte eben jene Bundeskanzlerin schon vor 13 Jahren mit Inhalten und mit dem Neuland Merkel Browser kannst auch Du dieses #Neuland entdecken.Neuland Merkel Browser

Natürlich sicher und mit diversen Sicherheitsdialogen die dich führen. Und ohne Schnickschnack wie Tabs oder Optionen, es gibt nur eine Adresszeile. Dafür aber Plugin Untersützung. Und gerade Flash soll sehr gefährlich sein in diesem #Neuland hab ich gehört, da ist wohl noch eine Sicherheistlücke offen tongue

Testgerät: Samsung Galaxy Note
Google Play Linkshoutr Beta
Airdrop nennt sich ein Dienst unter MacOS und ios mit dem man via (W)LAN Dateien von einem Gerät zum anderen übertragen kann. shoutr ist eine ähnliche Lösung für Android Geräte.shoutr senden Die Handhabung ist sehr einfach: die verschiedenen Datei- und Medienarten (Bilder, Video, Kontakte, Kalendereinträge usw. aber auch pauschal “Dateien”) sind kreisförmig angeordnet, das was man teilen will zieht man in die Mitte und sucht anschliessend z.B. das Foto aus das man teilen möchte. Dann zieht man was auch immer man ausgewählt hat entweder nach oben um es öffentlich zu teilen oder nach unten um es nur für bestimmte Leute freizugeben. In letzterem Fall legt man noch eine PIN fest und los geht’s.shoutr empfangen Via WLAN (der Androide wird kurz zu einem Access Point umgeschaltet) wird die Freigabe bekannt gemacht und Geräte in Reichweite die auch shoutr installiert haben zeigen einen Hinweis in der Benachrichtigungsleiste an. Drauf tippen, ggf. PIN eingeben und die Datei wird empfangen. Sehr einfach und funktioniert bei mir trotz Beta Status bisher einwandfrei.
Testgerät: Samsung Galaxy Note, Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkNotifications Off (root)
Haben Programme etwas mitzuteilen können sie das als Benachrichtigung in der Statuszeile tun. Das ist praktisch, aber es gibt da durchaus Programme die man nicht oder nicht immer dort sehen will. Sei es weil sie zu “redselig” sind oder weil man z.B. in der Uni oder Firma nicht von allen Programmen gestört werden will.NotificationsOff In aktuellen Android Versionen kann man für jedes Programm festlegen ob es Benachrichtigungen anzeigen darf. Das ist schon gut, will man mehrere umstellen muss man aber halt jedes einzeln aufrufen. NotificationsOFF bündelt diese Einstellmöglichkeit in einer Liste mit Programmen und kann darüber hinaus auch Profile verwalten so dass man tagsüber einige Programme aussperrt die Abends sich aber doch melden dürfen. Das ist sehr praktisch. Damit das funktioniert benötigt das Programm allerdings root Rechte.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkHiCalc Pro
HiCalc Pro ist ein sehr umfangreicher wissenschaftlicher Taschenrechner.HiCalc Pro Der Funktionsumfang ist sehr gross, er löst zum Beispiel auch Differentiale und Integrale und versteht sich auf komplexe Zahlen. Diverse Konstanten kann man auch direkt abrufen, neben den üblichen wissenschaftlichen Konstanten sind darunter z.B. auch eher ungewöhnliche Daten wie praktisch alle Kenndaten der Planeten inklusive ihrer Monde. Dass er spürbar auch optisch eine Portierung von ios ist ist erträglich, ausser dass er sich beim Menü nicht an die Konventionen hält bildet er zum Glück optisch kein iphone nach. HiCalc Pro ist kostenlos bzw. werbefinanziert und wer einen leistungsfähigen wissenschaftlichen Taschenrechner sucht sollte ihn sich mal ansehen.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkNimble Quest
Das Spiel Snake von Nokia Telefonen kennt wohl jeder irgendwie. Nimble Quest ist sehr ähnlich und bezieht sich auch ganz offiziell auf den Klassiker.Nimble Quest Gesteuert wird auch hier eine Schlange die wächst, sie besteht hier aber aus einzelnen Helden die hintereinander herlaufen. Auch hier sammelt man Punkte bzw. Diamanten ein für Punkte. Anders als beim Vorbild wächst die Heldenschlange aber nicht automatisch an sondern man muss die Helden “einsammeln” damit sie sich die Gruppe anschliessen. Das sollte man auch tun, denn auf dem Spielfeld sind nicht nur Diamanten sondern vor allem erstmal Gegner die man besiegen muss damit sie zu Diamanten werden. Je mehr Helden man hat desto besser geht das natürlich, zumal die verschiedenen Helden auch unterschiedliche Waffen haben. Kollidieren darf man dabei weder mit der Wand noch mit den Gegnern oder anderen Hindernissen auf dem Spielfeld. Eine sehr schöne Neuinterpretation des Klassikers!
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkHorn

Horn ist ein fantastisches 3D Action Adventure mit einem Ressourcenproblem. Es ist nicht mit vielen Geräten kompatibel und als ich es vor einem Dreivierteljahr im Rahmen der 25 Milliarden Aktion für 0,25€ gekauft habe stürzte es auf meinem Galaxy Note noch vor dem Starbildschirm ab obwohl es kompatibel war.
Seit einem der letzten Updates ist das aber behoben, das Spiel läuft jetzt auf dem Galaxy Note. Und ich muss sagen: Es ist episch! Wirklich toll, ein Adventure auf Basis der Unreal Engine das sich spielt wie ein Film. Der Junge Horn wacht irgendwo auf, weiss nicht wo er ist und warum er da ist. Man erkundet mit ihm eine fremdartige Welt aus Steinlebewesen für die man selbst der Sonderling ist. Atmosphärisch dicht und auch die Steuerung gefällt. Geschicklichkeit, erkunden, Kampf steuert sich wirklich gut und die Welt die man erkunden muss ist wirklich toll gemacht.Horn
Man merkt beim spielen aber an einigen Stellen bzw. nach einer Weile dass das Note an seine Leistungsgrenzen kommt, schwächer sollte die Hardware also nicht sein. Manchmal beschwert sich das Spiel bei mir nach dem Start dass es keine Lizenz erhalten konnte, da hilft es wie immer bei solchen Lizenzproblemen das Spiel ist dem Play Store heraus aufzurufen.

Horn ist wirklich ein fantastisch dichtes Spiel dass ich trotz des Preises von 6,39€ empfehlen kann — wenn es denn läuft. Leider hat man kaum eine Chance das zu testen, denn die knapp 3GB lädt man nicht mal eben in 15 Minuten herunter und kann es dann ausprobieren. Wenn Du einen kompatiblen Androiden hast wirf am besten einen Blick auf die Bewertungen die mit dem Gerätetypen gemacht wurden (kann man im Play Store filtern), wenn es danach laufen sollte kann ich es wirklich empfehlen. Für den Kauf auf gut Glück ist es aber zu teuer.

Testgerät: Samsung Galaxy Note

So, das war es für dieses Wochenende, ich wünsche noch viel Spaß im #Neuland, aber seid vorsichtig! laugh

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Samsung Galaxy Note (GT-N 7000) mit Android 4.2.2 “Jelly Bean”(Paranoid Android/AOSP)
Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.2.2 “Jelly Bean”


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 89 vom 23.7.2011:
  • AppBrain LinkMarket LinkRoxy-Concerts — Lokaler Inhalt: Konzertinfos der Flensburger Musikhalle
  • AppBrain LinkMarket LinkSnipz.de — Schnäppcheninfo mit Alarmfunktion
  • AppBrain LinkMarket LinkChangelog Droid — Zeigt die Änderungen der aktualisierten Apps gebündelt an
  • AppBrain LinkMarket LinkDesk Migrate — Homescreen Layout zwischen Launchern kopieren
  • AppBrain LinkMarket LinkFOCUS Online — Nachrichtenapp des Focus mit Alarm und Download
  • AppBrain LinkMarket LinkToyshop Adventures — 3D Jump’n‘Run und Kombinierspiel
  • AppBrain LinkMarket LinkDiversion — 3D Jump’n‘Run Actionspiel
  • AppBrain LinkMarket LinkFalling Fred — Blutiges Geschicklichkeitsspiel

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 254

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 254 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich sowohl einige “normale” Apps aus dem Play Store als auch eine Auswahl der Spiele aus dem aktuellen Humbe Mobile Bundle 7. Da die Mobile Bundle jetzt

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 289

Vorschau anzeigen
Moin Moin bei Folge 289 der Wochenendliche Android App Vorstellung!An diesem Wochenende möchte ich Dir diese Apps vorstellen: Tipo – Typo Free Spelling — Tastatur zum Englisch lernenEssential Anatomy 3 — 3D Anatomie-AppAuf geht’s, T

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen