Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 184

Android

Moin Moin zur 184. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung

Am Pfingstwochenende habe ich diese Programme für Dich:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkQuick Settings — Jelly Bean (Android 4.1+) Schnelleinstellungen für Android ab 2.3
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHALO))) — Fügt Programme zum Schnellzugriff in die Statusleiste bzw. bei Paranoid Android 3.5 in den Halo hinzu
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkTrek Episode Guide — Star Trek Episodendatenbank im LCARS Design
  • AppBrain LinkGoogle Play Link247 Mahjong — gut gemachtes Mahjong
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHazard Rush — Geschicklichkeitsspiel in Retro Balleroptik
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkZombies & Trains! — Zombies mit Zügen überfahren

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkQuick Settings
Mit Android 4.1 (“Jelly Bean”) bekam Android offiziell Schnelleinstellmöglichkeiten in die Statusleiste. Viele von Geräte haben eine entsprechende Möglichkeit schon vom Hersteller dabei, aber nicht alle.Quick Settings Wem eine solche Einstellmöglichkeit fehlt oder die Art wie sie Android nun mitbringt der Variante des Herstellers vorzieht kann sich mit den Quick Settings auch auf Geräten ab Android 2.3 diese nachinstallieren. Sehr im Detail konnte ich sie mir nicht wirklich ansehen da meine Geräte alle schon Jelly Bean haben und ich daher nie sicher weiss ob das was ich gerade sehe gerade von Quick Settings kommt oder nativ vorhanden ist, aber dies soll ja auch nur eine Vorstellung sein. Also fühle dich informiert dass es diese App gibt wink
Testgerät: Samsung Galaxy Note, Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkHALO)))

HALO in Paranoid Android 3.5“Halo” nennt sich eine sehr coole neue Funktion der alternativen Android Version Paranoid Android 3.5, alle Benachrichtigungen die in der Statusleiste erscheinen werden zusätzlich in einem kleinen Kreis der ständig auf dem Bildschirm ist signalisiert und über diesen Kreis kann man die auslösende App als Pop-Up auf den Bildschirm holen.

Die App HALO))) erweitert diese Zugriffsmöglichkeit um beliebige Anwendungen die man über den Halo starten kann. HALO))) in Stock Android 2.2Gedacht ist sie natürlich für Geräte die mit Paranoid Android laufen, die App funktioniert aber auch auf normalem Android, dort halt ohne den Halo-Kreis. Letztlich macht HALO))) nichts anderes als die gewünschten Programme als Benachrichtigung in die Statusleiste zu setzten. Unter Paranoid Android bleiben diese Apps in der Statusleiste unsichtbar, man sieht sie nur im Halo, im normalem Android erscheinen sie wie eine Benachrichtigung in der Statusleiste wenn man diese herunterzieht. Das benötigt natürlich etwas Platz, aber man kann HALO))) auch hier nutzen um bestimmte häufig genutzte Programme im Schnellzugriff zu haben.

Testgerät: Samsung Galaxy Note, Galaxy Nexus
AppBrain LinkGoogle Play LinkTrek Episode Guide
Der Trek Episode Guide ist ein Episodenführer für die Star Trek Welt und beinhaltet sowohl die Serien als auch die Kinofilme.Trek Episode Guide Die Daten stammen aus der (englischen) Star Trek Enzyklopädie Memory Alpha. Natürlich kann man auf diese auch einfach mit dem Browser zugreifen oder über z.B. dem in Folge 35 vorgestelltn Wapedia, der Trek Episode Guide verpackt die Daten aber in ein hübsches LCARS Interface der Star Trek Computer. Die Daten sind querverlinkt und lassen sich gezielt suchen oder nach Sternzeit, Sendedatum oder Alphabet durchforsten. Man braucht diese App nicht um auf die Star Trek Daten zuzugreifen, aber das Auge isst schliesslich mit smile
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play Link247 Mahjong
Mahjong kennt vermutlich jeder, ein gestalperter Haufen Steine muss abgebaut werden, dazu kann man immer zwei gleiche oder gleichartige Steine von aussen entfernen.247 Mahjong 247 Mahjong ist eine sehr schön gemachte Umsetzung für Android. Es stehen verschiedene Anordnungen bereit die unterschiedlich schwer sind, ansonsten ist es natürlich das klassische Spiel da gibt es nicht viel zu sagen. Steckt man fest kann man sich zwei kompatible Steine anzeigen lassen, gibt es keine mögliche Kombination mehr meldet sich das Spiel automatisch. Sehr gut gemacht, wer Mahjong mag macht für 0,76€ nichts falsch, es gibt ausserdem noch Jahreszeiten-Versionen mit weniger Layout kostenlos.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkHazard Rush
Hazard Rush ist ein schnelles Ballerspiel ohne Ballern. Es ist eigentlich ein Geschicklichkeitsspiel das aussieht wie ein Retro Ballerspiel.Hazard Rush Man muss mit seinem kleine türkise Kreise einsammeln ohne von den roten oder gelben feindlichen Raumschiffschwärmen berührt zu werden. Sammelt man einen türkisen Kreis ein zerstauben die feindlichen Schiffe in grüne Bonuskügelchen. Das Spiel ist schnell und hektisch und wird untermalt mit einem passenden Elektro-Soundtrack.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
AppBrain LinkGoogle Play LinkZombies & Trains!
In Zombies & Trains ist der Name Programm. Eine Horde Zombies will in einer Arena zum Preis in der Mitte vordringen. Deine Aufgabe ist es das zu verhindern indem Du sie rechtzeitig vorher mit einem Zug überfährst.Zombies & Trains Klingt schräg, ist aber ein kurzweilige Spass. 4 Züge kannst Du starten, jeweils zwei horizontal und zwei vertikal. Beliebig oft und auch gleichzeitig, man muss nur drauf achten dass sie nicht kollidieren. Ab und zu gibt es Bonuspunkte die man auf Fingerdruck aktivieren kann, aber normalerweise hat man genug damit zu tun die Züge durch Fingertip auf die entsprechende Schiene zu starten. Zei Spielmodi stehen zur Verfügung, einen Endlosmodus und einen Tower Defense artigen mit Wellen die man überstehen muss.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

Mit Z wie Zombie beende ich diese Folge, nächstes Wochenende gibt es eine neue Folge mit ganz vielen anderen Buchstaben wink

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Samsung Galaxy Note (GT-N 7000) mit Android 4.2.2 “Jelly Bean”(Paranoid Android/AOSP)
Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.2.2 “Jelly Bean”


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 84 vom 19.6.2011:
  • AppBrain LinkMarket LinkLBE Privacy Guard (root) — Privatssphäre “Firewall”
  • AppBrain LinkMarket LinkGo2Note — Ortsbasierte Notizapp
  • AppBrain LinkMarket LinkMinimalistic Text — Textbasierte Infowidgets
  • AppBrain LinkMarket LinkMedia Show on PC — Bilder auf dem Handy auf dem PC ansehen
  • AppBrain LinkMarket LinkWarloX — Zauberkampf zweier Hexenmeister mit “Puzzle-Steuerung”
  • AppBrain LinkMarket LinkGravity Wins — “4 gewinnt” mit einem Dreh…
  • AppBrain LinkMarket LinkWeatherPro — Sehr gute und umfangreiche Wetter-App

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 188

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 188 der Wochenendlichen Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich 8 Programme für Dich und ich fange an mit meiner persönlichen Konzertnachbereitung :Die beste ÄPP der Welt — Der Name ist Programm DÄ & DU — Di

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 284

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 284 der Wochenendliche Android App Vorstellung!An diesem Wochenende habe ich diese 5 Programme herausgesucht die ich Dir vorstellen möchte:FRITZ!App WLAN — Die WLAN Verbindung und Umgebung im BlickNuzzel: News From Your Friends

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen