Skip to content

Waffenhandel als WebGL/HTML5 Showcase

Das ist für HTML Entwickler schon fast ein Porno was Google da gebaut hat:

Unter http://workshop.chromeexperiments.com/projects/armsglobe/ visualisiert Google in einem Experiment (WebGL benötigt wahrscheinlich Google Chrome) mit HTML5 und WebGL den globalen Waffenhandel (1992-2010):
Google Arms Trade
Das Ding ist voll animiert; die Punkte auf den Linien bewegen sich, man kann den ganzen Erdball rotieren und skalieren, das Land auswählen das dargestellt wird usw..

Und es ist faszinierend, es macht Spaß die Daten zu entdecken (wenn man mal bei Seite lässt was man da entdeckt). Hast Du eine Idee, was Deutschland 1998 für militärische Waffen im Wert von 2.095$ nach französisch Polynesien exportiert hat? Ein einzelnes Gewehr?

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Spamstatistik (2)

Vorschau anzeigen
Kleiner Nachtrag zu meiner Spamstatistik: Grischa hat die Auswertung mittlerweile auch in das SpamBee Plugin (Betaversion) eingebaut und für die Seitenleiste ausgelegt. Somit siehst Du jetzt rechts (relativ weit unten) in der Seite die Spamzahlen des a

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen