Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 140

Android

Moin Moin zur Wochenendlichen Android App Vorstellung Folge 140!

Dieses Wochenende will ich Dir diese Programme vorstellen:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkSolid Explorer Beta2 — Hinweis auf neues Paket
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkStorage Analyser — Was verbraucht den Platz auf der Speicherkarte?
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkCalista Mail — alternatives E-Mail Programm
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkMantano Reader — E-Book Reader
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAndroVid Video Trimmer — Einfacher Videoeditor
  • AppBrain LinkGoogle Play Link3D Sokoban — das klassische Sokoban mit isometrischer Darstellung
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkFour Days: World Defense — 3D Tower Defense Spiel

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play .


AppBrain LinkGoogle Play LinkSolid Explorer Beta2

Zu Anfang kurz der Hinweis dass der in Folge 130 vorgestellte (und von mir bevorzugte) Dateimanager Solid Explorer seit Freitag als neues Paket im Play Store ist.
Der Entwickler hat seinen Schlüssel verloren mit dem er die Anwendung signiert und kann die bisherige Version daher nicht mehr aktualisieren.
Die Entwicklung geht nun also mit dem neuen Paket weiter.

AppBrain LinkGoogle Play LinkStorage Analyser

Der Speicher im Androiden ist wie eine Festplatte: egal wie groß, grundsätzlich fast voll. Das ist wohl ein Naturgesetz der Informatik. Doch womit?Storage Analyser
Der Storage Analyser untersucht den Speicher des Andrioden (intern und ggf. SD-Karte) und listet die Verzeichnisse und Dateien der Größe nach auf, so dass man den oder die Übeltäter schnell eingrenzen kann. Tippt man auf ein Verzeichnis wird dessen Inhalt daneben angezeigt, so findet man auch den genauen Platzverbraucher.
Ich glaube so ein Tool brauchen wir alle, oder? wink
Testgerät: Samsung Galaxy Note

AppBrain LinkGoogle Play LinkCalista Mail

Android kann E-Mail, natürlich, aber mit der eingebauten App muss man nicht zufrieden sein, Alternativen sind immer gut. Eine solche Alternative ist Calista Mail. Calista kommt schick daher und beherrscht (in der Pro Version) mehrere Konten. Als Besonderheit lassen sich auch Facebook und Twitter integrieren.Calista Mail
Die kostenlose Basisversion erlaubt das Anlegen von einem E-Mail Account sowie Facebook oder Twitter und zeigt Werbebanner an. Die Vollversion kann aus dem Programm heraus für 4,90€ gekauft werden.
Kritikpunkte sind für mich nur die Darstellung von HTML-Mails die sich nicht auf das Display anpasst und selbst auf dem Note meist nicht komplett auf den Schirm passt und die Größenbeschränkung beim Abholen von E-Mails. Das ist zwar eigentlich eine nette Sache, in Zeiten von Flatrates aber nicht mehr zwingend notwendig und sollte abschaltbar sein. Zumal die maximal einstellbare Größe magere 63kB sind was heutzutage leider oft zu knapp ist.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

AppBrain LinkGoogle Play LinkMantano Reader

Der Mantano Reader ist ein E-Book Reader für Bücher in der Formate PDF und ePub. Er versteht sich dabei auch auf Adobes DRM Format und kann daher auch damit geschützte Bücher lesen (die meisten E-Books sind leider DRM verseucht). Die Bücher werden wie üblich als Bibliothek verwaltet, ausserdem gibt es noch integrierte Shops über die man sich mit neuem Lesestoff versorgen kann, auch kostenlose Klassiker wie auf dem Screenshot.Mantano Reader
Das Lesen selbst funktioniert gut, es gibt zwei Farbthemen (normal und sepia) und einen Nachtmodus der die Darstellung invertiert und die Schrift weiß auf schwarz zeigt. Die Schrift selbst lässt sich natürlich auch in der Größe einstellen. Man kann sich Notizen machen und einzelne Wörter lassen sich direkt aus dem Reader bei Google, der Wikipedia und im Wiktionary suchen. Über einen optional und kostenpflichtigen Cloudservice kann der Lesestand synchronisiert werden so dass man auf mehreren Geräten parallel lesen kann (zu Hause auf dem Tablet und unterwegs auf dem Telefon).
Der Mantano Reader ist in der Lite Version kostenlos und zeigt Werbun an, daneben gibt es zwei Bezahlversionen, einmal die “Essentials” für 3,58€ und die “Premium” Version für 8,36€. Ehrlich gesagt weiss ich da nicht was der Unterschied ist, die Beschreibungen sind für alle drei Versionen gleich.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

AppBrain LinkGoogle Play LinkAndroVid Video Trimmer

AndroVid Video TrimmerDie Androiden nehmen natürlich nicht nur Fotos sonsern auch Videos auf und bringen mit dem Youtube-Client auch ein Programm mit mit dem man aufgenommene Videos auch gleich veröffentlichen kann, oder man lädt es zu Google+, Facebook und Co hoch. Für einen kompletten Workflow am Gerät muss man manchmal aber ein paar Sekunden am Anfang oder Ende des Video wegschneiden bevor man es veröffentlicht. Und genau dazu dient der AndroVid Video Trimmer, mit ihm kann man Video zuschneiden, teilen, den Ton exportieren und Einzelbilder abspeichern.
Nach dem auswählen des Videos wird es ersteinmal abgespielt (kann man natürlich abbrechen oder pausieren) und oben kann man aus einer Menüleiste die gewünschte Aktion auswählen und los geht’s. Das geht sehr einfach und intuitiv, so richtig viel kann ich dazu eigentlich nicht sagen, einfach so wie man es sich vorstellt smile
Testgerät: Samsung Galaxy Note

AppBrain LinkGoogle Play Link3D Sokoban

Sokoban ist ein Klassiker unter den Computerspielen aus den frühen 80’ern. Ein Lagerarbeiter soll Kisten auf die für sie vorgesehen Plätze bewegen. Dabei kann er sie nur schieben, nicht ziehen. Das knifflige besteht darin die Kisten so zu schieben dass sie letztlich ihren Platz erreichen, aber nicht die Bewegung der Anderen blockieren oder an einer Wand oder Ecke in eine Sackgasse geraten aus der man sie nicht mehr wegbewegen kann.3D Sokoban
3D Sokoban nimmt dieses klassische Spielprinzip und stellt es isometrisch als Weltraumplattform dar, der Lagerarbeiter ist ein Roboter den man mit 4 Richtungspfeilen steuert. Das zugrunde liegende Spielfeld ist weiterhin zweidimensional, das 3D bezieht sich rein auf die isometrische Darstellung durch die man teilweise Lücken in der Plattform nicht sofort sieht und sich wundert warum der Roboter ein Feld nicht erreichen kann.
Grafisch sicher nicht der letzte Schrei, darauf kommt es bei einem Tüftelspiel aber auch nicht wirklich an.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

AppBrain LinkGoogle Play LinkFour Days: World Defense

Four Days: World Defense ist eine weitere Variante des Tower-Defense Prinzips das sich vor allem durch die Grafik absetzt.Four Days: World Defense
Das Spielfeld ist hier zwar auch grundsätzlich noch zweidimensional, sowohl die Angreifer als auch die Verteidungstürme sind aber darauf dreidimensional. Das sieht etwas netter aus und vor allem wenn man reinzoomt kommt es zur Geltung weil man dann nicht mehr leicht schräg auf das Spielfeld blickt sondern fast auf Augenhöhe mit den Angreifern.
Zur Erleichterung werden bei Four Days die Wege die die Angreifer zu Fuss und auch die Lufteinheiten nehmen als Hilfe angezeigt. Das ergibt sich zwar im Prinzip auch von allein, aber so kann man sich nicht vertun und eine Lücker übersehen. Denn hier sind auch auf dem Spielfeld Hindernisse.
Four Days: World Defense
Four Days: World Defense erfindet das Genre zwar nicht neu, ist aber eine schöne Bereicherung und einen Blick wert.
Testgerät: Samsung Galaxy Note


So, das war es auch schon wieder, aber nächstes Wochenende kommt ja wieder eine neue Folge smile

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgerät: Samsung Galaxy Note (GT-N 7000) mit Android 4.0.4 “Ice Cream Sandwich”


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 40 vom 14.8.2010:
  • Piwik mobile — Offizielle App um Piwik Statistiken auf dem Telefon abzufragen
  • Tapatalk Forum App — einfacher Zugriff auf tausende Webforen
  • PingChat — Android Version der auf dem iphone verbreiteten Chatanwendung
  • FolderOrganizer — Anwendungen in Ordnern oder Widget organisieren
  • Toggle 2G — automatischer 2G/3G Umschalter für Cyanogenmod 6

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 240

Vorschau anzeigen
Moin Moin bei Folge 240 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich viel um die Ohren, aber ganz ohne App Vorstellung kann ich Dich ja nicht durch das Wochenende kommen lassen : ikoid.com (beta) — Verwaltungsprogramm fü

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen