Skip to content

Öffentliches Sehen bei Flens

Flensburg

Gestern haben wir mal das Public Viewing im Brauereihof bei Flens ausprobiert.

Vor dem betreten des Hofes hiess es erstmal anstehen zur Taschenkontrolle. Klingt doof, war aber ganz harmlos. Ich glaube die suchen nur nach Bengalos, die sind da nicht erlaubt.
Vorbei an einer Hundertschaft Dixis gelangt man auf den Hof der neben Grill- und Getränkeständen auch einen großen Fernseher beherbergt:
Public Viewing im Flens Brauereihof
Das Ding stellt sicher keinen Größenrekord auf, letztlich kann man das Bild (in HD) auch hinten noch gut erkennen.
Beim öffentlichen sehen kommt es aber viel mehr auf die Stimmung an und die war toll!
Ein Freund aus dem Süden (NMS) meinte dass beim Spiel gegen Dänemark sicher mehr Security da sein wird, da haben wir ihn nur ausgelacht. Die Stimmung war super und friedlich und das wird auch nicht anders sein wenn der Nachbar auch da ist. Es wird halt bei jedem Tor gejubelt.

Was gibt es sonst noch zu sagen?
0,4l Flens vom Fass kosten 2,50€ (ich glaube mit 50 Cent Pfand) und kommt in Kunststoffbechern mit Henkel, die Dixis sind sehr reichlich (die Hundertschaft kommt wohl hin) und Wasserklos, vor der Dixie-Armee steht ein großes Waschbecken mit Seife.
Als Ausgang gibt es ausserdem noch eine Breite Treppe auf den Parkplatz der Hauptpost, so kommt es auch da nicht zu Gedränge.

Eine wirklich tolle und gut organisierte Veranstaltung!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen