Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 109

Android

Moin Moin zur 109. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung!

Die heutige Folge steht ganz im Zeichen der “10 Billion Promo“ mit der Google gerade 10 Milliarden Downloads aus dem Market feiert und täglich 10 Programme auf 10 Cent reduziert sind.
Praktisch sind es ein paar Apps mehr, denn die Apps steigen nicht sofort im Preis wenn sie von der Aktionsseite verschwinden und die Apps des neuen Tages (der hierzulande am späten Nachmittag beginnt) sind auch schon einige Stunden vorher reduziert.

Bei einigen Programmen habe ich natürlich auch zugeschlagen, ich beginne mit den Apps die gestern (ab Samstag Abend) im Angebot waren damit Du sie vielleicht noch vergünstigt erwischst, anschliessend dann eine ab Sonntag reduzierte App und DANN
Die Aktion ist leider sehr Spielelastig, aber da musst Du diese Woche durch laugh

Fangen wir also an:

  • AppBrain LinkMarket LinkApparatus — tolles Knobelspiel, vorgestellt in Folge 87
  • AppBrain LinkMarket LinkPano — Panoramaprogramm
  • AppBrain LinkMarket LinkSlideIT Keyboard — Tastatur bei der man die Worte am Stück “wischt”
  • Market LinkSimCity Deluxe — Die Mutter aller Städtebauspiele
  • Market LinkNeed for Speed Shift — Autorennspiel
  • AppBrain LinkMarket LinkGreat Little War Game — rundenbasiertes Strategiespiel
  • AppBrain LinkMarket LinkStar Chart — Sternenbilder in Liveansicht (“Sky Map in hübsch”)
  • AppBrain LinkMarket LinkStadt, Land, Anruf — blendet bei einem Anruf Ort bzw. Netz ein

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Market Link auf den offiziellen Market .



AppBrain LinkMarket LinkApparatus

ApparatusApparatus hatte ich in Folge 87 vorgestellt, kurz gesagt ist es ein Spiel in dem man eine einfache Aufgabe sehr kompliziert zusammentüfteln muss laugh
Sehr gut gemacht, nicht nur für 10 Cent eine Empfehlung.

AppBrain LinkMarket LinkPano

Pano ist eine schöne Panorama App mit der man mehrere Fotos zu einem breiten Panorama zusammenstellen kann.
Etwas gemein formuliert könnte man sagen dass man ihr ansieht dass sie vom iphone kommt: sie sieht gut aus und man kann kaum etwas einstellen — muss man aber auch nicht, sie funktioniert einfach.Pano
Die App startet direkt im Aufnahmemodus. Bei diesem ersten Bild kann man noch festlegen ob man im Hoch- oder Querformat das Panorma aufnehmen will, ansonsten bleibt nur das Auslösen. Der rechte Rand des gemachten Fotos wird als Schatten am linken Rand eingeblendet damit man einfach die Nahtstelle für das nächste Foto findet. So geht es weiter bis man mit dem Hakensymbol das Panorma beendet und die Bilder zusammengesetzt werden.
Das war es auch schon. Die einzige Einstellmöglichkeit ist die Wahl ob die Position der Aufnahme im Bild gespeichert wird, das war’s.

Einfach, schick und gut. Wer etwas mehr will sollte sich das in Folge 93 vorgestellte Photaf ansehen, das mit Libellen zur Lage, Auswertung der Lagesensoren, aktiver Führung der Aufnahme und der Möglichkeit Panoramen später zusammenzusetzen deutlich mehr Optionen bietet.

AppBrain LinkMarket LinkSlideIT Keyboard

SlideIT ist eine Bildschirmtastatur bei der man die Wörter nicht tippt — kann man aber auch — sondern in einem Zug über die Buchstaben des Wortes wischt. Anhand der Buchstaben bei denen man anfängt, aufhört und “wendet” sowie denen die man dabei überstreicht erkennt die Tastatur das geschriebene Wort.SlideIT Dahinter steckt natürlich ein Umfangreiches Wörterbuch das auch aktiv ist wenn man mit SlideIT einfach ganz normal tippt. Sehr praktisch ist es da, dass SlideIT auf Wunsch die Namen, E-Mail Adressen und Postanschriften in das Wörterbuch übernimmt. So manchen Namen könnte man sonst kaum tippen wischen.
Ich war immer skeptisch was diese Eingabemethode angeht, meine Versuche mit Swype waren nicht zuletzt weil ich kein deutsches Wörterbuch hatte nicht sehr erfolgreich. Mein neuer Versuch mit SlideIT läuft aber wirklich gut, ich konnte ein deutsches und dänisches Wörterbuch (inkl. Tastaturlayout) installieren zwischen denen man bequem umschalten kann (Englisch ist Standard).
Für richtige Nostaligker gibt es unten neben dem Komma noch eine Taste ‘G’. Tippt man auf sie weicht die Tastatur einem Graffiti Eingabefeld.
SlideIT kann ich tatsächlich empfehlen, für 10Cent sowieso und es gibt auch eine kostenlose Testversion. Ich würde aber dringend dazu raten den Skin zu wechseln, das Standardaussehen macht Augenkrebs eek. Zum Glück gibt es reichlich Auswahl.

Market LinkSimCity Deluxe

SimCity ist die Mutter der Städtebausimulationen. Mit SimCity Deluxe gibt es eine auf den ersten Blick sehr gelungene Umsetzung für Android.
Da ich die PC-Versionen nach SimCity 2000 nicht gespielt habe muss ich raten, SimCity Deluxe müsste wohl etwa auf SimCity 4 basieren.SimCity Deluxe
Das Spiel ist erst heute im Angebot, als ich dies schreibe zwar schon reduziert aber noch nicht auf der Aktionsseite, daher konnte ich es nicht sehr intensiv spielen und habe nur ein ein paar Szenarien geladen um mir eine komplette Stadt anzusehen und was man so machen kann.
Und was das angeht muss ich sagen: sieht sehr gut aus! Die Grafik ist zwar eher klassisch als hochglanzpoliert, aber das finde ich hier auch sinnvoller. Die Stadt ist zwar animiert, aber nur insofern dass ein paar Autos durch die Gegend fahren, man kommt nicht wie bei anderen Spielen dieser Art in die Versuchung sich nur an dem Tagesgeschehen zu ergötzen statt seine Arbeit zu tun. Und da gibt es reichlich zu tun, in den Szenarien wird die Sonderaufgabe (Situation) Anfangs eingeblendet, im laufenden Spiel ist unten ein Nachrichtenticker der ständig darüber informiert dass die Polizei mal wieder unterbesetzt ist, die Feuerwehr sich aber gut gerüstet sieht und dass die Bevölkerung den Nahverkehr kritisiert.
Das Interface ist sinnvoll gemacht mit den verschiedenen Aktionsbereichen auf der linken Seite die man ausklappen kann, das Bauen geht sehr intuitiv. Es gibt auch ein Tutorial das ich nun noch einmal durchspielen werde, aber bis hierhin kann ich sagen dass SimCity Deluxe einen sehr guten Eindruck macht und nicht nur etwas für “alte Hasen” ist sondern für jeden denen es bei Schlumpfdörfern an Komplexität und Tiefgang fehlt…

Market LinkNeed for Speed Shift

Vor ein paar Tagen war auch von Electronic Arts Need for Speed Shift im Angebot.
Der Name Need for Speed ist wohl fast jedem ein Begriff, eine der bekanntesten Rennspielserie der letzten Jahre. Über das 10 Cent Angebot hatte ich mich gefreut.
Mittlerweile ist es wieder für 2,39€ im Market gelistet und ich muss leider sagen: 10 Cent waren angemessener. Das liegt gar nicht mal an der Grafik die auch auf Mittelklasse bis Einsteigergeräten flüssig laufen dürfen, sondern schlichtweg an der Präsentation.Need For Speed Shift
Man startet das Spiel, beim ersten Mal werden noch Spieldaten auf die SD-Karte nachgeladen, und ist direkt im Rennen. Kein Menü, kein Logo, nix. Man wird empfangen mit den Worten “Ich weiss dass du Rennen fahren willst, aber erstmal musst Du üben.”. Und das muss man dann. Runde um Runde fährt man die Stadtstrecke ab, auf dem Boden ist die Ideallinie markiert. Keine anderen Autos, man fährt einfach nur. Ich habe es sogar 10 Minuten durchgehalten stupide durch die Gegend zu fahren ohne zu wissen was ich eigentlich lernen soll. Auf dem Bildschirm steht dass man durch kippen des Telefons lenkt. Das war’s, was man hier eigentlich tun soll wird nicht erkärt. Die Steuerung funktioniert, das Spiel könnte Spaß machen. Aber so nicht.
Bricht man das Tutorial ab landet man auch gleich in der Auswahl als wenn man sich für ein Rennen entschieden hätte. Ist das eine Kampagne? Ein Einzelrennen? Eine Saison? Wenn ich das Spiel nun wieder starte lande ich direkt in der Auswahl des Autos. Für welche Strecke? Wonach sollte ich da irgendetwas entscheiden? Anschliessend kann man zwar ein Event wählen, das muss man sich dann aber nach dem gekauften Auto auswählen. Bricht man das Rennen dann mit irre vielen Klicks ab landet man zum Schluss in soetwas wie einem Menü. Warum nicht gleich? Warum so umständlich?
Das war mir ehrlich gesagt zu blöde, wenn ihr ein Rennspiel wollt kauft euch Asphalt 5, das ist toll, das macht Spaß, NFS Shift ist mir schlichtweg doof.

AppBrain LinkMarket LinkGreat Little War Game

Auch bereits in der Aktion gewesen, aber in der Übersicht auch schon wieder reduziert und damit heute Abend vermutlich auch wieder für 10 Cent zu haben ist Great Little War Game.
GLWG ist ein rundenbasiertes Strategiespiel das gar nicht mal so klein ist wie der Name sagt. Man sieht es ihm in den ersten Leveln auch nicht an, aber es bringt mein armes Desire schon ordentlich ins Schwitzen.Great Little War Game Achtet man drauf sieht man schon, dass die Grafik nicht nur 2D ist sondern “plastischer” wirkt und sobald man eine Aktion ausführen lässt sieht man auch warum: die Soldaten gehen wirklich, das Spielfeld ist komplett 3D — man sieht es nur nicht solange man nicht tut. Richtig klasse wird das wenn man einen Gegner angreift: Die Kamera bewegt sich aus der Vodelperspektive nahtlos an die Kontrahenden entlang und man sieht seinen Soldaten auf den Gegner schiessen. Das sieht wirklich toll aus.
Es ist wie gesagt eine Rundenbasierte Strategie, der Gegner reagiert wenn er angegriffen wird, aber davon abgesehen ist man anschliessen wieder am Zug bis man alle Einheiten bewegt hat oder die Runde beendet. Anschliessend ist der Gegner dran und handelt genauso.

Rundenbasierte Strategie war noch nie so schön gemacht, für 10 Cent kann man fast nichts falsch machen und wenn der Androide damit wie mein Desire am Limit ist ist das auch noch spielbar da man bei rundenbasierter Strategie ja nicht so unter Zeitdruck steht.

AppBrain LinkMarket LinkStar Chart

Star Chart war gleich am ersten Tag der “10 Billion Promo” im Angebot. Ich finde es sehr schön, würde es hier eh noch einmal vorstellen und für den Fall dass es noch einmal in der Promo erscheint tute ich es jetzt tongue

Star Chart ist grob gesagt Google Sky Map in hübsch.Google Sky Map -- Star Chart Beide Programme zeigen die Sterne am Himmel an der Stelle auf die man mit der Kamera zeigt (aber nicht ins Kamerabild eingeblendet). So kann man Nachts in Richtung eines hellen Objekts deuten und sieht gleich was für ein Stern das ist.
Das braucht man nicht täglich, aber es zeigt sehr schöne was man so machen kann, daher habe ich Sky Map auch in die Programmempfehleungen für Android Einsteiger aufgenommen. Im Vergleich ist Star Chart das eindeutig schönere Programm.
Wo Sky Map einfach relativ dicke Linien zwischen den Sternen vor einem Dunkelblauen Hintergrund anzeigt sieht man die gleiche Szene in Star Chart mit feineren Linien vor einem Hintergrund der wirklich nach Himmel aussieht, die Sternenbilder sind nicht nur mit Linien zwischen den Sternen markiert sondern es liegt auch eine Zeichnung darüber so dass man sich auch wirklich vorstellen kann was die Sternenkombination darstellen soll.
2,49€ wäre mir das nicht Wert, die 10 Cent aber auf jeden Fall und wenn Star Chart noch einmal ins Angebot kommen sollte würde ich definitiv zuschlagen.

AppBrain LinkMarket LinkStadt, Land, Anruf

Eine “ordentliche” App Vorstellung ausserhalb der “10 Billion Promo” habe ich dann aber doch noch:Stadt, Land, Anruf Stadt, Land, Anruf ist ein praktisches kleines Hilfsprogramm dass bei einem eingehenden Anruf einblendet woher der Anruf kommt. Also die Stadt (bzw. Land) oder welches Handynetz. Die Daten sind im Programm gespeichert, daher ist keine Onlineverbindung nötig. Dadurch ist die Anzeige des Handynetzes manchmal nicht richtig da ja nur nach der Vorwahl und Rufnummernblock gegangen werden kann und man seine Rufnummer ja auch zu einem neuen Anbieter mitgenommen haben kann.
Aber schon allein den Ort zu sehen ist sehr hilfreich wenn der Anrufer nicht im Telefonbuch steht und somit nicht per Name angezeigt wird.


So, das war es auch schon für dieses Wochenende, der Nachschub für die nächste Ausgabe ist durch die weiterlaufende Promotions-Aktion gesichert, wobei ich die Programme die ich mir dann noch kaufen werden wohl auf einige Ausgaben aufteilen werde. Dafür sind bisher zu viele Spiele und Live-Wallpaper im Angebot gewesen. Zwar durchaus nett, aber doch etwas einseitig. Vor allem wenn es keine wirkliche Testversion gibt, denn ich will hier ja nicht nur Bezahlprogramme vorstellen.

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgerät: HTC Desire mit Android 2.3.7 “Gingerbread”. (CyanogenMOD 7.1)

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 152

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur Wochenendlichen Android App Vorstellung Folge 152! Dieses Wochenende stelle ich Dir diese Programme vor:GNote — alternative S-Pen Notizapp für das Galaxy Note mit alternativer AndroidversionAppZapp — zeigt neue, aktualisiert

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 209

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 209 der Wochenendlichen Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich diese Programme für Dich:Home Button Launcher — die wichtigsten Programme von überall startenJift — Facebook,Twitter,Google+ in einer App verein

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Michael am :

Michael

GLWG erinnert mich so an die 90er, an Battle Isle smile

Trurl am :

Trurl

Naja manche der 10-Cent-Apps die man da so Angeboten bekommt wären es nicht mal kostenlos Wert angesehen zu werden, andere sind aber auch echte Schnäppchen.

Für “größere” Spiele a la Need for Speed sind Smartphones sowieso nicht so geeignet. Dafür gibt es Handhelds wie den Nintendo 3DS.

Aber für kleine Pausenfüller-Spiele sind Androids ideal. Meine neueste Entdeckung ist das kostenlose Magic Alchemist. Hübsch, einfach, fordernd und macht süchtig wink

rowi am :

rowi

Och, sieh Dir mal die Spiele von Gameloft an, z.B. Dungen Hunter II oder Starfront Collision sind schon sehr große Spiele, sowohl von der Größe als auch vom Spielumfang und -Dauer.

NFS ist IMHO einfach schlecht gemacht. Schon Raging Thunder ist stimmiger und Asphalt 5 ist in etwa das Niveau das ich von NFS erwartet hätte.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen