Skip to content

Handball: die Spielhistorie der letzten 4 Saisongegner der SG Flensburg-Handewitt

Flensburg

Nachdem der THW Kiel beim 100. Nerdderby mit 20:18 gegen die SG Flensburg-Handewitt gewonnen hat, hat die SG noch 2 Punkte Vorsprung vor dem THW. Durch das bessere Torverhälntnis wäre der THW bei Punktgleichheit vor der SG Tabellenführer. Und das will ja niemand cheeky.

4 Spiele hat die SG diese Saison noch zu gewinnen für eine erfolgreiche Titelverteidigung. Ich habe die bisherigen Vergleiche mit den verbliebenen Gegnern mal in eine Tabelle geschmissen und bunte Bilder draus gemacht:

19. Mai: MT Melsungen (Heimspiel):
Flensburg vs. Melsungen23. Mai: TVB 1898 Stuttgart (Auswärts):
Flensburg vs. Stuttgart
29. Mai: Füchse Berlin (Heimspiel):
Flensburg vs. Berlin9. Juni: Bergischer HC (Auswärts):
Flensburg vs. Bergischer HCDa man davon ausgehen muss, dass der THW seine 3 verbliebenen Spiele gewinnen wird, muss die SG diese 4 Mannschaften auch alle schlagen, um Meister zu werden bleiben.
Die Bilanz ist insgesamt gegen alle 4 positiv und die beiden vermeintlich schwersten Gegner hat Flensburg zu Hause gegen sich. Das muss einfach klappen! Aber jedes Spiel ist erst nach Abpfiff gewonnen und wer vor dem Spiel schon glaubt, gewonnen zu haben, verliert meist.

Es sind also 4 Endspiele hintereinander, da nur noch Bundesliga ansteht aber nur noch ein Spiel pro Woche. Und bei dreien bin ich live dabei, denn neben der Dauerkarte für die Heimspiele habe ich auch ein Ticket für den Sonderzug nach Düsseldorf zum letzten Spiel gegen den Bergischen HC. Und da soll dann die Meisterschale übergeben werden angel