Skip to content

TweetNest: Das persönliche Twitter-Archiv

Was ein Tweet so anrichten kann: Neugierig geworden habe ich mir TweetNest angesehen und auch gleich installiert.

TweetNest ist ein Archiv der eigenen Tweets. Mit Suchfunktion und Auswertungen:
TweetNest: rowi

Mit diesem praktischen Tool hat man alle seine Tweets — bei mir hat er allerdings nur die letzten 3200 geladen — bei sich in der Datenbank archiviert. Wie erwähnt mit einer Suchfunktion und einfachen Auswertungen: Die Anzahl der Tweets, Replies und Retweets.

Wirklich eine praktische Software, die zudem auch sehr genügsam ist: MySQL ab 4.1 und PHP 5.1 mit PECL JSON Modul oder PHP 5.2 mit cURL reichen aus für das persönliche Tweet-Archiv smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Moellus am :

Moellus

Die maximal 3200 zurückschaubaren Tweets sind Twitter-Fietscha.
Eben aus diesem Grund find ich Tweet Nest und Co praktisch. smile

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen