Skip to content

Mister X am Donnerstag in Flensburg

Flensburg

Wir planen mit ein paar Freunden am Donnerstag (Himmelfahrt, Feiertag, Rum Regatta) in der Flensburger Innenstadt das Handyspiel Mister X zu spielen.
Mister X ist eine “reale” Version des Brettspiels Scotland Yard von Ravensburger.

Beim Brettspiel Scotland Yard soll eine Gruppe von Detektiven in Kooperation den flüchtigen Verbrecher “Mister X” fangen. Der wiederum versucht natürlich seinen Jägern zu entkommen. Die Position der Detektive ist auf dem Spielbrett sichtbar, von Mister X tauchen nur ein paar Hinweise und ab und zu die Position auf. Die Detektive müssen sich absprechen um Mister X zu fangen.

Mister X mobileDie Handyumsetzung Mister X gibt es für Android und iphone. Und hier spielt man real. Über das GPS im Smartphone spielt man das Szenario das das Brettspiel abstrakt abbildet real in der Welt aus der der Pizzabote kommt tongue
Ein Spieler ist Mister X, die anderen Detektive und das Smartphone das persönliche Spielbrett. Via GPS und Google Maps sieht man seine Position und die der Detektive auf der echten Karte der Umgebung, die Position von Mister X erscheint nur manchmal. Die Detektive müssen sich wie gehabt abstimmen und es gibt auch noch ein paar Extras wie virtuelle Nebelkerzen. Details sind in der Kurzanleitung (pdf).

So viel mehr weiss ich auch noch nicht, das wollen wir am Donnerstag in der Flensburger Innenstadt ausprobieren. Hast Du ein Android Handy oder iphone? Dann spiel doch einfach mit smile
Wir treffen uns erstmal und sehen damm weiter. Wie lange wir spielen, wie viele Spiele wir machen, ob wir zwei Spiele parallel machen weil wir zu viele werden — wer weiss. cool

Ich schlage jetzt einfach mal 15:00 am ZOB beim Kino vor. Meinungen dazu einfach unten abgeben smile Ich werde dann auf jeden Fall noch einmal den endgültigen Zeitpunkt und Treffpunkt posten.

Nachtrag: Frank hat davon eine Veranstaltung bei Facebook erstellt.

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Erinnerung: *heute* Mister X / Scotland Yard in Flensburg

Vorschau anzeigen
Erinnerung: Heute Nachmittag spielen wir Mister X (Scotland Yard) in der Flensburger Innenstadt. Um 15:00 am ZOB beim Kino · (Facebook Veranstaltungsseite) Nicht vergessen:Handy aufladen evtl. schon vorher einen Account für Mister X anlegen. (au

Franks Blog am : Mister-X in Flensburg entkommen

Vorschau anzeigen
Rowi hat in seinem Blog bereits berichtet, dass wir das Handygame Mister-X gesten wollten. Parallel zur Rumregatta und den diversen Versuchen des Komasaufens von jungen Möchtegernerwachsenen Männern und Frauen mit aufgeklebten Bärten ist unsere Runde mit

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Markus Jakobs am :

Markus Jakobs

ich habe es letztes Jahr in Berlin (re:publica) mit 6 Leuten testen dürfen. Ein wirklich geniales Spiel. Viel Spaß smile

rowi am :

rowi

Danke, ich bin schon gespannt.
Mit den ganzen alten Höfe in der Innenstadt und der gleichzeitig stattfindenden Rum Regatta dürfte das eine spannende Jagd werden smile

Lennart K. am :

Lennart K.

GEILE Sache, das Brettspiel ist nett, aber im RL wäre das natürlich noch besser.

Grischa am :

Grischa

Ui! Das ist ja genial, sehe ich ja jetzt erst!
Muss mal schauen, ob ich nicht in Berlin vielleicht auch genügend Bekannte mit so einem Gerät und Daten Flatrate zusammen bekomme..
Ab wie vielen macht das denn Sinn?

rowi am :

rowi

In Berlin sollte das leicht klappen smile
Das Radar aus dem Screenshot soll die verfügbaren Spieler im gewählten Umkreis anzeigen, nicht nur eigene Kontakte (weiss nichtmal ob es das gibt). Vielleicht findest Du ja auch so genügend Spieler.

Welt Online hatte bei diesem Test in Berlin insgesamt 5 Spieler gehabt. Das klingt auch sinnvoll, mehr ginge aber sicher auch. Über Rahmenbedingungen die man vereinbart (“kein ÖPnv” o.ä.) kann man das Spiel ja auch anpassen. Am Test kann man ja auch sehen dass die Kondition auch nicht zu unterschätzen ist wink

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen