Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 80

Android

Moin Moin zur 80. Wochenendlichen Android App Vorstellung!

80, das klingt schon fast rund, aber zur 100 oder 104 ist es noch etwas hin :P Es bedeutet aber trotzdem dass ich den Kram schon über anderthalb Jahre mache. Irgendwer scheint immer neue Programme zum Market hinzuzufügen damit ich was zu tun habe ;)

Dieses Wochenende ist es etwas verspielter geworden:

  • AppBrain LinkMarket LinkCheckmark Calendar — alternativer Kalender
  • AppBrain LinkMarket LinkGallery+ — Alternative 3D-Galerie mit erweiterten Funktionen
  • AppBrain LinkMarket LinkPlanet in a bottle — Ein ganzer Planet als Tamagotchi
  • AppBrain LinkMarket LinkSoko++ — gut gemachte Umsetzung des Klassikers ‘Sokoban’
  • AppBrain LinkMarket LinkSkyFrontier 3D — futuristisches 3D geschicklichkeits-Rennspiel
  • AppBrain LinkMarket LinkAsphalt 5 — tolles Rennspiel in Konsolenqualität

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind nun über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Market Link auf den offiziellen Market .



AppBrain LinkMarket LinkCheckmark Calendar
Das Kalenderthema ist ein Dauerbrenner bei Android. Ein Androide ist prädestiniert als mobile Kalender zu arbeiten, er bringt auch die nötige Software mit, allerdings ist diese sehr rudimentär. Die Suche nach Alternativen ist ein Dauerbrenner in meiner Zugriffsstatisitk.

Ein weiterer alternativer Kalender ist der Checkmark Calendar. Er bietet sowohl einen kompletten Ersatz für die serienmässige Kalenderanwendung als auch ein bzw. zwei praktische Widgets.Checkmark Calendar
Der Kalender hat die üblichen drei Ansichten für Tag, Woche und Monat und zeigt im Gegensatz zur Standardapp auch in der Monatsansicht die Termine an und markiert nicht nur “dass da was ist” und auch die Wochenansicht ist sinnvoller aufgebaut und kann alle Termine anzeigen die anliegen und nicht nur die, die in die Zeitmarkierung passen wie im Original.
Die Widgets zeigen keine Agenda (Terminliste) wie das Original sondern eine 4×1 Wochen- bzw. 4×4 Monatsansicht (in der Vollversion). Ich finde diese Ansichten deutlich praktischer als eine Terminliste, wem das fehlt kann aber einfach das Originalwidget nehmen oder eines der zahlreichen Agenda-Widgets aus dem Market nehmen. (Übersicht der hier im Blog erwähnten Kalender und Widgets)
Noch ein Hinweis: alle alternativen Kalender und Widgets greifen auf die gleiche Datenbank von Android zu, man sieht seine Termine also immer in allenn Kalenderprogrammen gleich. Probiert also ruhig Alternativen aus.

AppBrain LinkMarket LinkGallery+
Gallery++ ist eine aufgebohrte Version der mit Android 2.1 eingeführten Galerieanwendung. Sie sieht absolut identisch aus, zumindest bis man auf den Menüknopf drückt. Denn dann sieht man ein dickes + und dahinter verbergen sich die Verbesserungen.Gallery+
Das ist zum einen die Möglichkeit einen Titel und Beschreibung einzugeben, zum Anderen in der Organisation der Bilder. Und das ist der mächtigere Punkt. Denn hier kann man die Bilder entweder in ein anderes Album verschieben, dabei werden direkt die Bilddateien auf der SD-Karte verschoben. Oder man kann sie in virtuelle Alben kopieren. Das klingt komplizierter als es ist, beim kopieren ist das Ziel ein virtuells Album das nur logisch als Organisationshilfe existiert. Die Datei bleibt physikalisch da wo sie ist, sie erscheint aber auch noch in einem anderen Album. Am Beispiel lässt es sich besser erklären:
Ich habe in meinem ‘Kamera’ Album etwa 200 Bilder die ich mit der Handykamera gemacht habe.
Nun war neulich eine Gartenparty und da habe ich 17 Bilder gemacht.
Ich kann nun die 17 Bilder in ein logisches Album ‘Gartenparty’ kopieren und direkt über dieses Album auf die 17 aus den 200 Kamerabildern gezielt zugreifen.
Ich denke nun weisst Du was gemeint ist. smile
Das ist unheimlich praktisch, man muss aber aufpassen wenn man sowohl verschiebt als auch kopiert: die logischen Alben die beim kopieren angelegt werden existieren ja eigentlich nicht wirklich, man kann sie auch einfach wieder löschen ohne dass den Bildern etwas passiert. Anders beim verschieben: hier werden ja auch die Bilddateien selbst verschoben, löscht man so ein Album sind auch die Bilder weg. Eigentlich logisch, aber damit hat der Autor wohl die meisten Beschwerden, also dran denken smile.
Als netten Bonus gibt es auch noch 32 Widgets in allen möglichen Größen um entweder ein einzelnes Bild oder ein Album als Diashow auf den Homescreen zu legen.
AppBrain LinkMarket LinkPlanet in a Bottle
Erinnerst Du Dich noch an die Tamagotchi? Ja? Gut, Planet in a Bottle ist das Gleiche, aber hier ein ganzer Planet und nicht nur ein Ei.Planet in a Bottle
Keine Ahnugn wovon ich Rede? Nungut, also etwas ausführlicher: Bei Planet in a Bottle soll man dafür sorgen dass es einem ganzen Planeten möglichst gut geht. Planetenweites Management ist komplex, geht hier aber auf 2 Ressourcen zurück: Licht und Wasser. Den Rest macht die Bevölerkung von allein. Man schaltet alle paar Stunden mal die Sonne ein oder aus, lässt es regnen und wenn man Lust hat stupst man den Planeten kurz an zur Freude der Bewohner.
Mehr ist schon nicht zu tun ausser darauf zu achten dass sowohl Licht als auch Wasser gut ausbalanciert ist. Hält man sie im grünen Bereich, d.h. im mittleren Drittel wächst und gedeiht die Populution.
Klingt Langweilig, aber als Anreiz wächst die Zahl der Bewohner und es gibt diverse Auszeichnungen die man bekommen kann. Ein guter Nebeneffekt der Langeweile ist dass man nur alle paar Stunden mal reingucken muss, 1-2 mal täglich reicht völlig aus.
AppBrain LinkMarket LinkSoko++
Soko++ ist ein Remake des Tüftelklassikers Sokoban, als Kind habe ich es immer “Kistenschieben” genannt und das beschreibt es auch sehr gut.
Die Aufgabe ist es die blauen Kisten auf die vorgesehenen Lagerplätze zu schieben. Das Gemeine ist: man kann auch nur schieben.Soko++ Sieh Dir den Screenshot an, wie schiebst Du die vier Dunkelblauen Kisten (das Hellblaue sind mögliche Verschiebepositionen) mit dem roten Verschieber auf die vertieften Lagefelder? Schiebst Du eine Kiste an die Wand kannst Du sie nicht wieder zrückziehen, nur noch zur Seite schieben wenn daneben noch Platz ist für den roten Schieber.
Muss man beim Original jeden Zug einzeln machen, also jede einzelne Bewegung ausführen ist es hier für Touchscreens etwas optimiert: Man tippt auf das Feld auf das der rote Schieber gehen soll und er tut es (sofern er hinkommen kann). Anschliessend tippt man auf die gewünschte blaue Kiste und sucht sich eines der möglichen Verschiebefelder aus, im Screenshot sind das die Hellblauen bzw. leicht durchscheinenden blauen Kisten. Die Bewegungen werden natürlich trotzdem gezählt, auch wenn man nur die Zielfelder vorgibt.
Den Spielstand kann man abspeichern und was ich besonders schön finde: weitere Level lassen sich einfach aus dem Spiel heraus runterladen. Das Internetz ist voll davon. laugh
AppBrain LinkMarket LinkSkyFrontier 3D
SkyFrontier 3D basiert auf dem PC-Klassiker “SkyRoads” den ich aber nicht kenne. Vielleicht sagt er dir ja was smile.SkyFrontier 3D
Der Spielablauf ist simpel: man steuert einen Weltraumrenner der über eine Rennstrecke rast. Wirklich schnell. Man hat eigentlich auch nur zwei Aufgaben: zum Einen Hindernissen ausweichen, zum Anderen nicht in Abgründe fallen eek Man steuert über die Lagesensoren nach Links oder Rechts um Hindernissen oder Lücken auszuweichen oder per tipp auf den Touchscreen zu überspringen.
Das klingt jetzt nicht sehr aufregend, aber hatte ich erwähnt dass das Spiel schnell ist? Glaub mir, Du wirst mit diesen einfachen Aufgaben genug zu tun haben smile
AppBrain LinkMarket LinkAsphalt 5
Eines der Hauptärgernisse im Android Market aus Anwendersicht sind die Programme die Geld kosten und keine Testversion haben. Seitdem die Rückgabe zeit auf 15 Minuten verkürzt wurde sind Bezahlprogramme ohne Testversion daher für mich ziemlich gestorben. Liebe Hersteller: der Market hat keine Kostenloskultur sondern eine Transparenzkultur. Ich will vorher ausprobieren was ich bezahle.

Dies vorweggeschickt, jetzt eine gute Nahcricht: der Hersteller Gameloft veröffentlicht seine Programme wieder im Market. Leider auch hier fast ausschliesslich ohne Testversion. Das ist vor allem deshalb blöde weil die Spiele von Gameloft so aufwändig sind dass sie beim ersten Start erstmal einiges an Spieledaten auf die Speicherkarte laden. Da ist an ausprobieren und ggf. zurückgeben innerhalb von 15 Minuten nicht zu denken.
Eine Ausnahme ist Asphalt 5 HD. Ich glaube dieses Spiel war auch vor Gamelofts Rückkehr hier zu finden, ich konnte es mit meinem I7500 Galaxy aber nicht spielen. Asphalt 5 HD heisst in der Bezahlversion nur Asphalt HD weil diese Version für nicht so leistungsstarke Geräte den Vorgänger Asphalt 3 beinhaltet.
Viel zu viel geredet, was ich eigentlich sagen wollte: Spiele wie Asphalt 5 HD zeigen dass die Hersteller guter Spiele keine Angst vor Testversionen haben müssen:Asphalt 5 Hauptmenü Ich habe die Free-Version installiert, bin ein Rennen gefahren und habe sofort die 3,99€ für die Vollversion ausgegeben. Leistung überzeugt.

Asphalt 5 ist ein Rennspiel das mich ein wenig Rennspiele wie Gran Turismo 4 auf meiner Playstation (2) erinnert. Toll gemacht, fesselnd und gute Grafik und Soundtrack. Das Spiel lädt beim ersten Start 128MB auf die SD-Karte und das sieht man an der Grafik im Spiel, an gerenderten Zwischensequenzen und dem Sound. Ansonsten ist es recht klassisch: fahren gegen Gegner oder die Uhr, es gibt einen Turbo und schön gerenderte 3D Zeitlupenaufnahmen wenn man einen anderen Wagen voll erwischt.
Viel mehr weiss ich jetzt gar nicht zu schreiben, weil ich Dich aber zu Anfang so gelangweilt habe ist das wohl auch ganz gut so. Das Spiel läuft zu schnell um vernünftige Screenshots machen zu können, also wirf einfach einen Blick auf das offizielle Werbevideo:



So viel für diese Woche, nun spiel mal schön und ich melde mich nächstes Wochenende mit Nachschub smile

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgerät: HTC Desire mit Android 2.3.3 “Gingerbread”. (CyanogenMOD 7)

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Android Kalender und Widgets

Vorschau anzeigen
Der Kalender in Android Geräten ist unheimlich praktisch, er synchronisert mit dem Google Kalender und ist so immer aktuell dabei. Er gehört aber auch zu den Dingen die man zumindest von der Präsentation her als erstes verbessern möchte. Ich habe hier s

www.my-tag.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Android Rabatt-Aktion bei Gameloft

Vorschau anzeigen
Gameloft ist ein “professioneller” Hersteller von Spielen für Handys denen man ansieht dass die Leute Erfahrung haben. Die Spiele sehen einfach nicht aus wie Handyspiele sondern passen eher zu eine Spielkonsole. Idiotischerweise gibt es prak

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 101: Gameloft Special

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur 101. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Diese Ausgabe ist etwas umfangreicher und thematisch sehr Einseitig: Ich stelle die 13 Spiele von Gameloft vor die ich bisher erworben habe. Die Spiele von Gameloft sind etwas anders a

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 109

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur 109. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Die heutige Folge steht ganz im Zeichen der “10 Billion Promo“ mit der Google gerade 10 Milliarden Downloads aus dem Market feiert und täglich 10 Programme auf 10 Cent redu

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 180

Vorschau anzeigen
Moin Moin bei der Wochenendlichen Android App Vorstellung Folge 180!Dieses Wochenende habe ich diese 7 Programme die ich Dir vorstellen will:WWPunkte Rechner — Berechnet Punkte für LebensmittelFDDB Scanner — Ernährungs- und Kalirientagebu

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen