Skip to content

Geld gespart bei Rasierklingen für Gillette Sensor

Ich gehöre zu den Menschen die sich Nass rasieren und benutze dafür seit ewigen Zeiten einen Gillette Sensor. Noch die erste Version mit zwei Klingen. Der macht keine Musik und kocht auch keinen Kaffee wie die aktuellen Modelle, aber rasieren kann er.

Mit Rasierklingen ist es wie mit Druckertinte: mit dem Verbrauchsmaterial wird das Geld gemacht. Und Klingen sind teuer.
Und da hatte ein Freund mir einen Tipp gegeben: die Hausmarke René Kern von Penny passt auch auf Gillette [Sensor]. Und das stimmt, ich habe gerade wieder eine neue Packung gekauft:
Klingen Rene Kern, Gillette Rasierer
Das sind Dreifach-Klingen, ein 12’er Pack kostet 3,89€. Bei dem Preis ist es auch egal wenn sie nur halb so lang halten wie die Originalen. Bei mir halten sie aber genauso lang.

Die aktuellen Modelle scheinen eine andere Aufnahme zu haben, da werden diese Klingen nicht passen! Aber wenn Du auch noch einen aus der Sensor-Generation hast ist das eine gute Möglichkeit etwas Geld zu sparen.

Trackbacks

Der Standardleitweg am : günstige 3'er Rasierklingen für Gillette Sensor reloaded

Vorschau anzeigen
Ich muss mal einen Beitrag von mir von 2011 wieder hervorholen:In Geld gespart bei Rasierklingen fuer Gillette Sensor hatte ich erzählt, dass die Rasierklingen der Penny Eigenmarke “Rene Kern” denen der alten (2 und 3 Klingen) Serie des Gillet

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Markus am :

Markus

Das ist mal ein Preisunterschied, vielen Dank für den Tip. Da passt der Vergleich mit den Druckerpatronen sehr gut.

Fabian am :

Fabian

Ich bin jetzt auf einen “Rasierhobel” umgestiegen. Die Rasierklingen für die bekommst du nahezu gratis… (verglichen mit denn Preisen für sonstige Rasierklingen)

Während denn ersten paar Rasuren hat man noch etwas mühe aber danach ist das Rasieren einfacher als mit denn modernen Klingen. (IMHO)

http://de.wikipedia.org/wiki/Rasierhobel

Rainer Ehemann am :

Rainer Ehemann

Nichts gegen diese Uralt Klingen, aber das ist eher was für ganz harte Kerle. Habe eine Klinge probiert mit Rasierschaumgel und mich SOFORT geschnitten.

In diesem Sinne: Die Gesellschaft sollte NICHT am falschen Ende sparen!

rowi am :

Auf Twitter lesen: rowi
rowi

Das kann man wirklich nicht verallgemeinern. Ich hab mich bisher mit jedem Wilkinson Rasierer bei ersten Ansatz geschnitten. Die liegen mir einfach nicht.
Rasierklingen sind ziemlich ausentwickelt, das ist immer mehr Marketing. Ob man zum Rasierhobel oder 28 Klingen Modell greift ist Gewohnheits- und Geschmacksache.

rowi schrieb auch: Humble Weekly Sale KW48

Drahnier am :

Drahnier

Die Kompatibilität zu Gilette ist im September 2018 immer noch
gegeben, allerdings heißt das Penny-Ersatzprodukt jetzt today men X 3 ACTIFLEX und der Preis beträgt aktuell 4,95 €.
Übrigens komme ich auch noch sehr gut mit einem alten Hobel zurecht. Als ich alter Sack ( 65 J.) seinerzeit mit dem Rasieren begann, gab es noch nichts anderes. Die günstigste Rasur erhält man wohl mit Doppelklingen-Einwegrasierern der Hausmarken großer Drogerieketten oder Einkaufsmärkte. Von Angeboten unbekannter Provenienz in Sonderpostenmärkten sollte man besser die Finger lassen. Hier besteht die Gefahr statt eines Schnäppchens fabrikneuen Schrott zu erwerben.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen