Skip to content

Nutzt Du Twitter? Probier doch mal identi.ca!

Twitter hatte heute morgen wieder einmal ein kleines Problem. Während Antworten noch ankamen verzögerten sich die Nachrichten der Timeline immer mehr, zum Schluss über eine Stunde.
Alternativen wurden gesucht und da gibt es eine praktisch gleichwertige Alternative identi.ca.

identi.ca Logoidenti.ca ist ein Microblogging-Dienst wie Twitter, sogar das API ist kompatibel. Der Hauptunterschied: es ist dezentral aufgebaut. Die Serversoftware1, status.net ist freie Software und kann einfach2 installiert werden. Die Server “unterhalten” sich miteinander, man muss nicht den gleichen Server benutzen wie derjenige die denen man folgt. Das kann man sich vorstellen wie Jabber oder E-Mail, da muss man ja auch nicht den Server des Empfängers benutzen. Das verteilt die Last und sorgt dafür dass nicht das gesamte Netz auf einmal ausfallen kann.

Der heutige Ausfall lag wohl an der Einführung von https, einer verschlüsselten Übertragung. Doch Twitter hat gerade erst angekündigt die Nutzung des API durch andere Clients als die eigenen einzuschränken. Für die bestehenden Clients ändert sich zumindest erstmal nichts, doch neue dürfen keine “nur twittern” Clients sein sondern sollen Zusatzfunktionen gegenüber den Originalclients bieten.
Es ist zu hoffen dass aufgrund des Sinneswandels bei Twitter wieder mehr Clients identi.ca unterstützen, technisch ist das erstmal trivial, für die Grundfunktionen muss man nur die API-Adresse ändern. Das geht in vielen Clients schon jetzt in der erweiterten Konfiguration, hier trägt man als API-Adresse einfach https://identi.ca/api/ ein und kann seinen identi.ca Account nutzen (andere status.net Server entsprechend).
Was anders ist sind die Listen, die gibt es bei status.net/identi.ca nicht, dafür gibt es Gruppen denen man beitreten kann und die man Adressiert indem man !Gruppenname im Tweet Dent erwähnt.

Heute morgen haben wir in einer Gruppe Norddeutscher Twitterer uns identi.ca zugewandt. Einige waren dort eh aktiv, andere hatten einen nicht genutzten Account oder haben sich schnell angemeldet.
Beide Dienste lassen sich gut kombinieren indem man den identi.ca Account mit seinem Twitter Account verbindet. Identi.ca schickt dann automatisch alles was man schreibt auch an Twitter, das senden von “@” Antworten habe dabei ich ausgeschaltet, und folgt automatisch allen Twitterern die einen (gleichlautenden) identi.ca Account haben.

Also wenn Du Twitter nutzt oder daran interessiert bist schau doch auch mal bei identi.ca rein smile Mein Benutzername ist auch dort rowi. Und wenn Du aus Norddeutschland kommst komm doch in unsere frisch gegründete Gruppe !Nerddeutschlandidenti.ca Gruppe Nerddeutschland eek

__________

1 Die Serversoftware heisst “status.net” (früher laconi.ca) und der hauseigene Server “identi.ca”. Was ich zu identi.ca schreibe gilt für alle status.net Server und umgekehrt.

2 für Administratoren einfach, es ist etwas komplizierter als eine Homepage aufzusetzen tongue

Trackbacks

www.my-tag.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 71

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur 71. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Wie versprochen dieses mal etwas früher und mit diesen 8 Programmen: twicca BETA — schlanker und Ressourcenschonender Twitter-ClientFlow for Facebook Free — alternative Fac

Weblog.Micha-Schmidt.net am : Identi.ca mal wieder besucht

Vorschau anzeigen
Wie meine Freunde Steffen Voß und Sven Rohweder möchte auch ich mal wieder die Werbetrommel für den Microblogging-Dienst Identi.ca bzw. StatusNet machen. “Twittern” ist zwar mittlerweile zum Synonym für “Kurznachri…

Weblog.Micha-Schmidt.net am : Identi.ca mal wieder besucht

Vorschau anzeigen
Wie meine Freunde Steffen Voß und Sven Rohweder möchte auch ich mal wieder die Werbetrommel für den Microblogging-Dienst Identi.ca bzw. StatusNet machen. “Twittern” ist zwar mittlerweile zum Synonym für “Kurznachri…

blog.brockha.us am : PingBack

Vorschau anzeigen

ScholaVetus am : ScholaVetus via Twitter

Vorschau anzeigen
Nutzt Du Twitter? Probier doch mal identi.ca! | Der Standardleitweg – http://t.co/Nof63nWg

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Grischa am :

Grischa

Hier muss ich mal nachfragen.. Ist das wirklich so, dass status.net dezentral ist und das alle Server miteinander wie Diaspora kommunizieren?
So weit ich das verstanden habe, ist der status.net Server zwar ein freier und kann überall installiert werden, jedoch kommunizieren die Server nicht untereinander, es sind in sich abgeschlossene Netzwerke.
Würden sie miteinander kommunizieren, müssten die Namen ja eine ähnliche Adressierung bekommen, wie auch bei Diaspora, also rowi@identi.ca z.B.

Kann es sein, dass Du hier was mit Diaspora verwechselt hast? Oder habe ich Dich nur missverstanden?

rowi am :

rowi

Mein Username bei identi.ca ist “rowi@identi.ca”, nur “rowi” funktioniert höchstens innerhalb des identi.ca Servers (hab ich nicht ausprobiert ob es überhaupt geht).
Die Server sprechen definitiv miteinander, ich folge bei identi.ca ein paar Usern die eigene Server haben.
Die Struktur ist wie bei Jabber: die Server unterhalten bzw. aktualisieren sich wenn es etwas zu aktualisieren gibt, haben keine ständige Verbindung.
Wie einen Jabber-Server kann man einen status.net Server aber natürlich auch isoliert betreiben.

Grischa am :

Grischa

Woah, echt? eek
Das ist dann genial und wusste ich noch gar nicht. War das schon immer so? Identica wird echt immer spannender..

Schade dass man dann Twitter da nicht genauso wie einen Identica Server anflanschen kann. Aber das wird Twitter sicher vermeiden wollen, weil dann zu viele wechseln würden.. ^^

rowi am :

rowi

Das war zumindest schon immer so seit ich identi.ca kenne. Das macht es konzeptionell auch Twitter überlegen. Wenn bei identi.ca (status.net) die Server unter Last sind, sind nur die Nutzer auf/von diesem Server betroffen, nicht alle. Auch wenn praktisch momentan sicherlich 99% auf dem/den identi.ca Servern sind und die wenigsten einen anderen status.net Server benutzen.

Emanuel am :

Emanuel

Ich habe mich Heute auf Identi.ca angemeldet und wollte mehr darüber lesen. Darum bin ich jetzt bei Ihnen gelandet. Guter Beitrag.

Grüße Emanuel

Fred am :

Fred

Guter Tipp. Wenn Identi.ca alle Einträge automatisch an Twitter verschickt schlägt man damit 2 Fliegen mit einem Schlag und man hat sich wieder etwas Arbeit erspart.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen