Skip to content

Chili Ernte

Darf ich vorstellen? Meine Chili-Ernte:
Chili

Dies ist die gesamte Ernte. Eine einzige Frucht hatte sich gebildet normal
Der Sommer hatte zwar genau zur richtigen Zeit einige heisse Wochen und hatte die Pflanzen in Rekordhöhe schnellen lassen, aber danach reichte es nicht mehr aus um Früchte auszubilden. Blüten gab es noch, aber mehr auch nicht.

Diese einzelne Frucht wird dann jetzt also die Keimzelle meiner Aussaat 2011. Dieses mal aber deutlich früher, ich will schliesslich auch was davon haben wink Sie war übrigens komplett grün als wir die Pflanze entsorgen musste und wird jetzt nach und nach rot.

Die anderen Früchte die ich hatte habe ich jemanden im Krankenhaus gespendet dem die Schärfe hilft gegen Hyperventilationsanfälle. Leider hatte ich keine zurückbehalten in Erwartung eine reichen Ernte.

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Chili 2011

Vorschau anzeigen
Etwas früher als letztes Jahr habe ich letztes Wochenende wieder Chili ausgesäht: Das Aufzuchtgewächshaus ist nicht ganz voll weil mir zum Einen die Torfballen ausgegangen waren, zum Anderen aber auch weil es noch immer nicht wirklich warm geworden is

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen